31.03.11 13:15 Uhr
 202
 

USA wollen Abhängigkeit von Öl-Importen reduzieren

Die US-Regierung unter Barack Obama hat ein Maßnahmenpaket zur Reduzierung der Abhängigkeit der Vereinigten Staaten von Öl-Importen vorgestellt. Es sollen Elektro-Automobile und LKW mit Gasantrieb ebenso gefördert werden wie die Produktion von Biokraftstoffen.

Obama hält dabei das Energiesparen für genauso wichtig wie das Produzieren sauberer Energie. Dazu zähle weiterhin, trotz der Katastrophe in Japan, die Atomkraft. Er habe allerdings eine umfassende Sicherheitsüberprüfung der Atommeiler angeordnet.

Der US-Präsident will den Umfang der Ölimporte von derzeit elf Millionen Barrel auf 7,3 Millionen Barrel reduzieren. Er rechnet mit weiter steigenden Ölpreisen, da die Nachfrage insbesondere durch China und Indien steigen werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Barack Obama, Öl, Abhängigkeit, Energiepolitik
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama kritisiert Kongress für Fortbestehen von Guantanamo
Begnadigung durch Barack Obama: Whistleblowerin Chelsea Manning kommt frei
Nordkorea giftet gegen Barack Obama: "Soll sich aufs Einpacken konzentrieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2011 14:31 Uhr von certicek
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Lesestoff - interessant in diesem Zusammenhang: "Government Report: America´s Combined Energy Resources Largest on Earth -
Far larger than those of Saudi Arabia, China, and Canada combined"

http://canadafreepress.com/...

http://epw.senate.gov/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama kritisiert Kongress für Fortbestehen von Guantanamo
Begnadigung durch Barack Obama: Whistleblowerin Chelsea Manning kommt frei
Nordkorea giftet gegen Barack Obama: "Soll sich aufs Einpacken konzentrieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?