31.03.11 12:08 Uhr
 351
 

Düsseldorf: Mann zündet seine Freundin mit Feuerzeugbenzin an

Wegen eines Beziehungsstreits ist es Dienstagabend in Düsseldorf zu einer Auseinandersetzung mit gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 48 Jahre alter Mann besprühte seine Freundin mit Feuerzeugbenzin und entzündete es anschließend.

Auslöser für die Tat des Mannes war offensichtlich ein Streit mit seiner 51 Jahre alten Lebensgefährtin. Das Paar ist polizeilich bereits aus früheren Einsätzen bekannt. Die Frau wurde mit ihren schweren Brandverletzungen in eine Spezialklinik eingeliefert.

Der 48-jährige Mann habe zur Zeit des Angriffs unter Alkoholeinfluss gestanden. Inzwischen wurde gegen den Täter ein Haftbefehl beantragt und eine Blutprobe angeordnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Düsseldorf, Benzin, Freundin, Feuerzeug
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2011 14:13 Uhr von Der_Hase
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das macht man aber nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?