31.03.11 12:08 Uhr
 357
 

Düsseldorf: Mann zündet seine Freundin mit Feuerzeugbenzin an

Wegen eines Beziehungsstreits ist es Dienstagabend in Düsseldorf zu einer Auseinandersetzung mit gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 48 Jahre alter Mann besprühte seine Freundin mit Feuerzeugbenzin und entzündete es anschließend.

Auslöser für die Tat des Mannes war offensichtlich ein Streit mit seiner 51 Jahre alten Lebensgefährtin. Das Paar ist polizeilich bereits aus früheren Einsätzen bekannt. Die Frau wurde mit ihren schweren Brandverletzungen in eine Spezialklinik eingeliefert.

Der 48-jährige Mann habe zur Zeit des Angriffs unter Alkoholeinfluss gestanden. Inzwischen wurde gegen den Täter ein Haftbefehl beantragt und eine Blutprobe angeordnet.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Düsseldorf, Benzin, Freundin, Feuerzeug
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2011 14:13 Uhr von Der_Hase
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das macht man aber nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?