31.03.11 12:05 Uhr
 398
 

Stade: 15-Jähriger wird bei tragischem Unfall von Traktor eingeklemmt und stirbt

Ein besonders tragischer Betriebsunfall ereignete sich am gestrigen Mittwochnachmittag in Hollern-Twielenfleth. Dabei wurde ein 15-Jähriger von einem umgestürzten Traktor eingeklemmt und verstarb kurz darauf.

Als die ersten der insgesamt fast 60 Retter eintrafen, fanden sie den jungen Mann unter einem Traktor eingeklemmt in einem rund drei Meter tiefen Graben vor. Sie konnten ihn zwar noch befreien, aber die ebenfalls gerufene Notärztin konnte nur noch seinen Tod feststellen.

Nach bisherigen Erkenntnissen ist der junge Mann wohl beim Rangieren mit dem schweren Traktor vom Weg abgekommen. Dabei sei die Maschine in den Graben gestürzt und hat den 15-Jährigen unter sich begraben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Junge, Todesfall, Traktor, Stade
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2011 12:05 Uhr von spencinator78
 
+0 | -1