31.03.11 12:00 Uhr
 4.575
 

Wuppertal: Kinder finden im Wald eine 1996 gestohlene Handtasche

Bereits am vergangenen Dienstag haben drei Kinder (sechs, zwölf und 14 Jahre alt) in einem Wald bei Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) eine 1996 gestohlene Handtasche entdeckt. Die Kinder brachten ihren Fund zu einer Polizeistation.

Die Handtasche gehört einer 68 Jahre alten Frau, die früher Lehrerin war. Vor 15 Jahren hatte man ihr die Handtasche während des Unterrichts gestohlen. Wer den Diebstahl begangenen hat, ist bis heute unbekannt.

In der halb aufgelösten Handtasche befand sich ein silberner Schlüsselanhänger - die anhängend Schlüssel waren von Rost überzogen - eine Geldbörse, in der verrostete Geldstücke lagen, eine EC-Karte und Mitgliedsausweise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Wald, Wuppertal, Handtasche
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält
Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2011 12:34 Uhr von swanson
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, besser spät als nie :-)
Kommentar ansehen
31.03.2011 12:47 Uhr von sevenOaks
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
wahnsinn, war im besten fall noch n 10 DM-schein drin... gibts immerhin noch eine mark finderlohn ;)

jaja, die d-mark... *schmacht* :p
Kommentar ansehen
31.03.2011 12:57 Uhr von don_vito_corleone
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN