31.03.11 11:40 Uhr
 259
 

Zuckerwatte statt hartes Gestein: Die Anfänge des Sonnensystems

Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung von Dr. Phil Bland vom Imperial College London hat neue Erkenntnisse über die Frühzeit des Sonnensystems gewonnen. Demnach glich die Konsistenz des ältesten Materials nicht harten Gesteinen, sondern hatte vielmehr Ähnlichkeit mit Zuckerwatte.

Das Team analysierte einen Meteoritensplitter, dessen Ursprung der Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter ist. Bei dem Fragment handelte es sich um einen kohlenstoffreichen Chondriten, der in seinem Inneren winzige Strukturen enthält, welche von Staub aus der Frühphase des Sonnensystems umschlossen sind.

Die Anordnung und die Positionen der mikroskopischen Staubpartikel sprechen dafür, dass das ursprüngliche Material extrem locker und porös war. Erst starke Turbulenzen in den ausgedehnten Nebeln der Entstehungszeit unseres Sonnensystems führten dann zu immer größeren Zusammenballungen der Materie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Material, Sonnensystem, Gestein, Zuckerwatte, Konsistenz
Quelle: www.astropage.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invasion der Roten Amerikanischen Sumpfkrebse in Berlin
Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2011 11:40 Uhr von alphanova
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Vermutung gab es schon länger. Auch andere Untersuchungen an Meteoritenfragmenten kamen zu dem Ergebnis, dass die Frühzeit des Sonnensystems sehr turbulent gewesen sein muss. Dabei wurde das Augenmerk aber auf Calcium- und Aluminiumreiche Einschlüsse in den Meteoriten gelegt.
Kommentar ansehen
31.03.2011 18:15 Uhr von Nashira
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: also hat das frühe universum mit pink cotton candy balls geworfen? lach

voll die barbieversion..kann man sich ja so gar nicht vorstellen :o)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper Joey Bada$$ kuckt ohne Brille in Sonnenfinsternis und hat Augenprobleme
Flüchtlingskrise: EU will Handel mit chinesischen Billig-Schlauchbooten stoppen
Diese Seite sammelt die peinlichsten Tinder-Anmachen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?