31.03.11 09:22 Uhr
 3.974
 

USA: Kansas City erhält als erste Stadt super-schnelles Internet

Fast 1100 Gemeinden hatten sich nach Google Angaben darum beworben, Kansas City wurde nun dafür ausgewählt: Es geht um ein neues Hochgeschwindigkeitsinternet-Netz.

Das neuartige Netz soll rund 100 Mal schneller sein als bisherige herkömmliche Breitbandanschlüsse. Nach und nach sollen alle Schulen, Unternehmen und auch Wohnhäuser an das neue Netz angeschlossen werden.

Nach Angaben von Milo Medin, Vizepräsident für den Bereich Internetzugang bei Google, sei dies aber erst der Anfang. Man werde in Zukunft auch andere Städte und Märkte mit dem Internet verbinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Internet, Stadt, Kansas City
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2011 09:55 Uhr von Maverick Zero
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Hundert mal schneller Dafür kann der Autor nichts, es stand schon so in der Quelle, aber: Wie schnell ist das denn nun?

100x DSL6000er?
Oder 100x 16000er?
ADSL / VDSL / xyz?

Einfach zu schreiben "hundert mal schneller als bisher" ist zu schwammig.
Kommentar ansehen
31.03.2011 10:00 Uhr von applebenny
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
na und? nichts besonderes, der ausbau findet überall statt, außer man is wirklich irgendwo mitten in der natur, dort natürlich nicht ;)
Kommentar ansehen
31.03.2011 10:02 Uhr von smart1985
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
ah ha was bedeutet jetzt Super schnell ?
Ich habe Dsl 50.000 und 43.200 effektiv und einen Ping von 23ms
Bietet Google jetzt 10 ms oder eine 100 Mbit leitung ???
Kommentar ansehen
31.03.2011 10:25 Uhr von ArminioIBK
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
smart1985: 10ms sind sehr sehr sehr unrealistisch, außer man wohnt direkt neben dem Zielserver. Wofür sollte man so geringe Ping-Zeiten auch brauchen?? (außer man ist ein schäbiger Gamer)
Kommentar ansehen
31.03.2011 10:34 Uhr von daiakuma
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ich selber hab schon ne 64er und mein kumpel im selben Ort ne 128er... ist also nichts besonderes... -.- ausser es ist ne 256er :-D
Kommentar ansehen
31.03.2011 10:38 Uhr von tobe2006
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
ehm: google baut schon es internet netz aus?
Kommentar ansehen
31.03.2011 10:48 Uhr von Seravan
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
keinerlei angaben über: Technologien, Bandbreiten oder vorher/nachher vergleiche. deshalb meine Minusbewertung.
Kommentar ansehen
31.03.2011 11:44 Uhr von Alice_undergrounD
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
quasi ein: kansas city shuffle lol xD
Kommentar ansehen
31.03.2011 13:09 Uhr von SClause
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pah ich hab 2 Mbit und 700 kbit effektiv. Und das ist schon der technisch höchste Level der bei mir geht.

Wer kanns unterbieten?
Kommentar ansehen
31.03.2011 14:00 Uhr von Floxxor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maverick: "Einfach zu schreiben "hundert mal schneller als bisher" ist zu schwammig."

- Naja, man kann sagen für praktisch alle heutigen Anwendungen etwa 12x zu schnell, um die Verbindung halbwegs auszunutzen^^
Kommentar ansehen
31.03.2011 14:33 Uhr von Der_Hase
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht: wozu man das Internet noch schneller machen sollte. Die einzigen die noch davon provitieren sind Leute die sich Spiele oder Filme saugen. Und selbst diese erleben meist das die Daten gar nicht so schnell geliefert werden, weil die Server zu langsam sind. Otto Normalsurfer nutzt die Maximalgeschwindigkeit eh kaum aus.
Kommentar ansehen
31.03.2011 19:04 Uhr von Ocain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann geb ich auch ma ne runde an :D

100Mbit anbindung ..effektiv 95Mbit ...
durch direkte anbindung an die Hochschulleitung ;-)

und auch die kann man zum glühen bringen wenn man weiß wie :-)

[ nachträglich editiert von Ocain ]
Kommentar ansehen
31.03.2011 21:22 Uhr von phal0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Deutschland baut die DTAG: bereits in mehreren Städten Glasfaser mit 1GBit/s aus. DAS ist schnell. Da kann Google mit 100 mal schneller von irgendwas einpacken.
Kommentar ansehen
31.03.2011 22:11 Uhr von Mecando
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
1 Gigabit/s: Bei dem Projekt von Google handelt es sich um eine 1 Gigabit/s - Anbindung für ca. 500.000 Haushalte.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?