31.03.11 08:54 Uhr
 645
 

Google führt +1 Button ein - Pendant zu Facebook Likes

Google hat am 30. März die Einführung des Google +1 Buttons bekannt gegeben. Mit diesem Button ist es möglich, die Resultate bei einer Google-Suche zu bewerten. Das Feature steht zunächst nur auf Google.com zur Verfügung.

Die sogenannten +1s ("Plus Ones") sind dabei zunächst nur eingeloggten Usern zugänglich, können aber dafür auch von allen Kontakten aus deren Google internen Netzwerken (Buzz, GMail, etc.) gesehen werden.

Die Plus Ones werden von Google offiziell als Rankingfaktor bezeichnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hirnhamster
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Google, Button, Pendant
Quelle: www.myseosolution.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WhatsApp rudert nach heftigen Protesten zurück - Der alte Status kommt wieder
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2011 08:54 Uhr von Hirnhamster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Google get´s more social - die Tendenz ist klar. Nach dem rasanten Aufstieg von Facebook bestand anscheinend Handlungsbedarf ;)
Kommentar ansehen
31.03.2011 09:33 Uhr von Jonei835
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dann haben wir demnächst noch ein Button auf jeder Seite mehr.
Toll!!! zum Glück mache ich bei sowas nicht mit!
Kommentar ansehen
31.03.2011 10:06 Uhr von K.T.M.
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Warum immer nur positives Feedback? Warum nicht auch ein -1 Button? Das es bei Facebook keinen Dislike-Button gibt kann ich noch verstehen, das würde nur zu Problemen führen. Aber wenn ich Suchergebnisse bewerten soll, wäre doch ein negative Bewertung auch sinnvoll.
Kommentar ansehen
31.03.2011 11:17 Uhr von Hirnhamster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
-1 wäre sinnvoll Ich denke auch, dass ein -1 Button durchaus sinnvoll wäre. Gerade am Anfang sieht man wohl kaum einen Anreiz, als User auf einen +1 Button zu klicken - schließlich "sieht" das erstmal nicht direkt jemand anderes wie bei Facebook.

Bei -1 sieht die Sache anders aus, denn wenn sich Leute "betrogen" oder einfach schlecht beraten fühlen, dann sind sie eher gewillt, dies auch entsprechend zu zeigen.
Kommentar ansehen
31.03.2011 11:39 Uhr von limasierra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was wenig oder nicht gut bewertet ist, das wird dann wohl auch weiter unten gezeigt. somit übernahm google wohl die komplette kontrolle über das internet.
das interesse des internetnutzers soll wohl, wie in der nicht-virtuellen marktwelt, auf große internetdiesntleister gelenkt werden. wobei die popularität hier bestimmt unterschiede zur normalen marktwelt aufzeigt.
Kommentar ansehen
31.03.2011 11:59 Uhr von 1ns4n3x
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..like :p

Aber ich stimme zu, ein -Button wäre sinnvoll.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei bettelt jetzt bei Deutschland
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie
Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?