31.03.11 08:45 Uhr
 2.580
 

Florida: Frau läuft durch Garten und verschwindet plötzlich in einem Erdloch

Eigentlich wollte Carla Chapman nur ein bisschen entspannen in ihrem liebevoll gepflegtem Garten, als sich unter ihr plötzlich die Erde auftat. Ohne Vorwarnung verschwand sie in einem rund zwei Meter tiefen und knapp 60 cm breiten Loch.

Sie lief gerade durch ihren Garten, als der kuriose Zwischenfall passierte. "Zum Glück hatte ich mein Handy dabei und konnte sofort meinen Mann alarmieren", so Chapman. Dieser rief umgehend den Notruf. William Osmanski, Polizist und als Erster am Ort des Geschehens, hörte sie laut schreien.

Er lief in den Garten und sah nur noch die Fingerspitzen aus dem Loch ragen. Am Ende brauchte es drei kräftige Männer, um die komplett versunkene und im Schlamm steckende Mrs. Chapman wieder zu befreien.Erdlöcher können laut Experten ohne Vorwarnung jederzeit auftreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Florida, Garten, Erdloch
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2011 08:45 Uhr von spencinator78
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Plötzliche Erdfälle sind wir ja hier in Deutschland in größerem Umfang gewohnt, aber das ist doch wirklich mal ein kurioser Zwischenfall.
Kommentar ansehen
31.03.2011 09:38 Uhr von BadKat
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
da hat die Frau ja noch mal Glück gehabt.... Andere sind bei sowas schon im Wunderland gelandet :-)
Kommentar ansehen
31.03.2011 10:21 Uhr von killerkalle
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
HAHA: "Am Ende brauchte es drei kräftige Männer" wohl ne fette Mrs Chapman ..:D


die story erinnert vol an alice im wunderland ...
Kommentar ansehen
31.03.2011 10:24 Uhr von Rex8
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
haha USA, Loch im Boden, un nur 60 cm breit, dann noch 3 kräftige Männer. DIE war bestimmt FETT :-)

[ nachträglich editiert von Rex8 ]
Kommentar ansehen
31.03.2011 10:50 Uhr von SClause
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@killerkalle, @rex8: Schon mal im Schlamm gesteckt?
Bitte genau lesen vor dem Urteilen.
Kommentar ansehen
31.03.2011 14:02 Uhr von killerkalle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@badcat: hatte deinen beitrag gar nicht gelesen :)
Kommentar ansehen
31.03.2011 22:37 Uhr von Jaecko
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Ding hatten wir auch mal im Garten. Ursache war ein gebrochenes Wasserrohr, das einfach die Erde weggespült hat.
Kommentar ansehen
31.03.2011 22:49 Uhr von da-raggy-muffin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich: ist ihr niochts ernstes passiert.


Aber ich ebte zu Gott das es davon ein Video gibt und es bald im Internet kursiert :D

Muss bestimmt witzig ausgesehen haben :D


P.S. Ja ich strotze nur so vor Schadensfreude ( Nur wenn sich jemand nicht verletzt )
Kommentar ansehen
17.04.2011 15:41 Uhr von atisor_55
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
florida : frau im erdloch versunken: hallo.. warum denkt jeder gleich an gewicht, wenn es 3 männer bedarf.. die frau aus dem schlamm zu ziehn. vielleicht waren es ja 3 männer mit schwachen handgelenken..HA HA HA.. aber spass beiseite ..lebe selbst in florida und bin bis zur hüfte in einem sinkhole(erdloch) bei mir im garten versunken.Wasser unterspülte meine kaimauer, (lebe an einem kanal) und entzog bei ablaufenden wasser, erde. Ich hatte niemanden, den ich hätte verständigen könne, und wäre es nicht für meinen nachbarn gewesen,der zufällig in seinem porch war, wäre ich an unterkühlung sicherlich gestorben.. es regnete in strömen. Also ..WER KEINE AHNUNG HAT,EINFACH MAL DEN SCHNABEL HALTEN...und sich nicht über andere lustig machen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?