31.03.11 07:14 Uhr
 7.896
 

Unterirdische Gräber von acht Millionen Hunden in Ägypten gefunden

In einem weit verzweigten Tunnel-Netzwerk wurden unter der ägyptischen Wüste die Gräber von Millionen von Hunden entdeckt.

Die mumifizierten Tiere wurden vermutlich oft schon im sehr jungen Alter den ägyptischen Göttern als Opfer gebracht. Es wird vermutet, dass viele Tiere nur dazu gezüchtet wurden, um als Tier-Opfer zu dienen.

Man datierte das Alter der Anlage auf mindestens 2500 Jahre und sie wurde vor allem mit dem Ziel erbaut, der Gottheit Anubis zu huldigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: StefanPommel
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hund, Ägypten, Gräber, Opferfest
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2011 08:07 Uhr von FloFFel
 
+81 | -1
 
ANZEIGEN
Beim ersten mal lesen habe ich mich gewundert, wer 8 Mio. Hunde dazu bringt unterirdische Gräber zu finden -.-
Kommentar ansehen
31.03.2011 08:17 Uhr von alphanova
 
+19 | -12
 
ANZEIGEN
ich hätte zwar auf einen anderen Autor getippt, aber das ändert auch nichts daran, dass die News ganz mies geschrieben ist..
Kommentar ansehen
31.03.2011 08:36 Uhr von Powerlupo
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Floffel: lol, stimmt, ich lach mich weg. Stell mir das gerade bildlich vor. :-)
Kommentar ansehen
31.03.2011 08:44 Uhr von smart1985
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wow und das Ganze schon vor 2500 Jahren.

schade das man immer weniger geschichtliche fakten erfährt :(
Kommentar ansehen
31.03.2011 09:45 Uhr von GulfWars
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Vielleicht war das nur eine Speisekammer: für eine Chinesische Armee. Irgendwo müssen halt die Nahrungsmittel gelagert werden.
Kommentar ansehen
31.03.2011 10:19 Uhr von Ruthle
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Speisekammer: Ha, ha, die Überschrift ist echt lustig....aber die Idee mit der chinesischen Speisekammer ist auch nicht schlecht...lol....
Kommentar ansehen
31.03.2011 14:59 Uhr von Galerius
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ruckzuckzackzack: Wir leben nunmal nicht wie vor 2500 Jahren.
Kommentar ansehen
31.03.2011 17:57 Uhr von Lyko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenns solange her ist... arme wauzis :-(

Da sieht man mal wie sch*** wir Menschen sein können.
Kommentar ansehen
02.04.2011 01:49 Uhr von Perseus42
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
8 Miollionen? Wenns 800000 sind ist das schon viel, 8 Millionen halt ich schon für ein wenig übertrieben?

Gruss
Persus
Kommentar ansehen
03.04.2011 10:32 Uhr von dragon08
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So etwas gibt es auch mit Vögel ( Ich glaube es war der Ibis) . Aber da fand man heraus , das nicht in allen Mumien wirklich Vögel enthalten waren , sah blos von außen so aus.


Aber dieses Land hat noch viele Geheimnisse Ihrer alten Kultur.


.
Kommentar ansehen
12.04.2011 17:08 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@dragon08: Ich kaufe ein "n": Mit Vögeln, nicht mit Vögel.


Ansonsten hast Du, was die Geheimnisse angeht, Recht.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?