31.03.11 06:44 Uhr
 1.807
 

Fußball: Bayern-Trainer Jupp Heynckes erhält 60 Millionen Euro für neue Spieler

Der neue Trainer des FC Bayern München, Jupp Heynckes, hat jetzt die Freigabe erhalten, Spieler im Gesamtwert von 60 Millionen Euro zu verpflichten. Seine Wunschliste hat er bereits eingereicht. "Es wird das ausgegeben, was notwendig ist. Was benötigt wird, steht zur Verfügung", sagte Uli Hoeneß.

An oberster Stelle steht Außenverteidiger Fabio Coentrao (23). Falls sein momentaner Verein Benfica Lissabon allerdings 25 Millionen Euro für ihn haben will, verzichtet Heynckes auf Coentrao. Stattdessen soll dann Gregory van der Wiel (23) von Ajax Amsterdam kommen.

Jerome Boateng (22) von Manchester City und Schalke-Torwart Manuel Neuer (25) stehen ebenfalls auf der Liste. Für Miroslav Klose, der Bayern verlassen will, soll möglicherweise Dimitar Berbatow (30) verpflichtet werden. Ivo Ilicevic (24) ist als Robben- und Ribéry-Vertreter im Gespräch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Trainer, Spieler, Jupp Heynckes
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schließt Wechsel von Robert Lewandowski aus
Fußball: Kommt Leon Goretzka schon im Sommer zum FC Bayern München?
Fußball: FC Bayern München dementiert Interesse an Cristiano Ronaldo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2011 09:41 Uhr von Staplerfahrer-Klaus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte: Heynckes nicht erst mal seine Arbeit in Leverkusen beenden anstatt sich schon in neue Arbeit zu stürzen?
Kommentar ansehen
31.03.2011 10:06 Uhr von sicness66
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Klasse: Dann wird Bayern wieder nächste Saison und vielleicht die übernächste Double Sieger, dann kommt wieder eine Grottensaison und dann fängt das ganze wieder von vorne an. Das nenn ich Nachhaltigkeit.
Kommentar ansehen
31.03.2011 10:11 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@sicness66: "Das nenn ich Nachhaltigkeit."

Ich verstehe jetzt nicht so ganz, was du meinst.

Hast du mal ein anderes Beispiel aus der Bundesliga als Veranschaulichung...?
Kommentar ansehen
31.03.2011 10:54 Uhr von HBeene
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja die 60 Mio sind bei den Preise schnell weg: 25 Mio für Coentrao, ~20 Mio für Neuer...bleiben noch 15 Mio!

Und für 15 Mio findest du keinen guten Innenverteidiger! Es sei denn Hummels hat die Ausstiegsklausel doch noch im Vertrag!
Kommentar ansehen
31.03.2011 12:33 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Berbatov und Ilicevic?!? Das kann nur ein Scherz sein. Für das Geld würde ich Gervinho holen, der kann Mittelstürmer und Rechtsaussen.
Im Winter dann Dzsudzsak vom PSV dazu. Dann hätte man für beiden Aussenstürmer jungen, adäquaten Ersatz!
Kommentar ansehen
31.03.2011 12:36 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lucio: lucio lucio! xD
Kommentar ansehen
31.03.2011 13:29 Uhr von Hady
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
HBeene hat Recht! Die 60 Mio sind schneller weg als man denkt.

Und irgendwo würde ich es nicht verstehen, wenn die Bayern Berbatov holen und dafür Klose gehen lassen, der in der Nationalmannschaft ein Tor nach dem anderen schießt. Andererseits würde ein Klose-Transfer natürlich auch einiges an Geld einbringen.
Kommentar ansehen
31.03.2011 13:53 Uhr von Mario1985
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hady: Klose Transfer bringt kein Geld, da der Vertrag zum 30.06.2011 ausläuft und damit keine Ablösesumme mehr fällig wird..
Kommentar ansehen
31.03.2011 17:05 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@sincess66: Keine Nachhaltigkeit??
Setzen die Bayern deswegen etwa seit 3 4 Spielzeiten immer auf junge Spieler und verjüngen das Team?
Mit einer Verplfichtung von Coentrao oder van de Wiel würde man auf der Außenverteidigerposition für einige Jahre Ruhe haben. Ebenso mit Neuer/Kraft als TW-Duo.
Der geplante Verteidiger ist auch erst anfang 20 und somit auch eher langfristig oder nachaltig anzusehen.
Einzig und allein die Spekulation um Berbatov passt nicht in das Schema welches die Bayern seit jahren praktizieren und erfolgreich umsetzen

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schließt Wechsel von Robert Lewandowski aus
Fußball: Kommt Leon Goretzka schon im Sommer zum FC Bayern München?
Fußball: FC Bayern München dementiert Interesse an Cristiano Ronaldo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?