30.03.11 21:19 Uhr
 303
 

Hessen: Polizei schnappt flüchtigen Sexualstraftäter

Ein 40-jähriger Mann wurde vor einiger Zeit in Dessau von einem Gericht zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Aber dann gelang ihm die Flucht.

Die Polizei versuchte vergeblich, den untergetauchten Mann zu schnappen. Nun haben Fahnder aus Hanau den Sexualstraftäter ausfindig machen können.

In Gelnhausen konnte der Gesuchte verhaftet werden und muss nun für 18 Monate ins Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pikatchuu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Festnahme, Hessen, Sexualstraftäter
Quelle: www.primavera24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2011 21:36 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich frage mich immer wieder: wieso man es solchen Typen ( er ist ja beileibe nicht der erste) so leicht macht, entweder aus dem Knast oder aus dem Gericht zu flüchten..
Kommentar ansehen
31.03.2011 08:19 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind weil dort wo Menschen sind, werden Fehler gemacht. Wenn man natürlich aus gemachten Fehlern nicht lernen will, werden ich solche Vorfälle immer wieder wiederholen.
Kommentar ansehen
31.03.2011 09:20 Uhr von Seridur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der hatte sicher: spassige monate hinter sich! sich immer paranoid umsehen, namen aendern etc....wahrscheinlich kann er sich jetzt im knast erstmal entspannen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?