30.03.11 20:56 Uhr
 2.396
 

"Ey Alder" ist ein wichtiger Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung

Gebrochenes Deutsch und "Ghettoslang" ist für Helga Kotthoff, Linguistin von der Universität Freiburg, ein wichtiges Element zur Persönlichkeitsentwicklung der Deutschen.

So hat beispielsweise "Lan" das "ey" abgelöst, das einen türkischen Ursprung hat. Kotthoff sieht darin einen Ausdruck von Solidarität unter den Jugendlichen. Die Deutschen würden die türkischen Jugendlichen besser finden und übernehmen deren Sprache.

Zwar sind sich nicht alle Forscher darüber einig. Einige finden, dass die unteren Leistungsdrittel Probleme mit der Sprache bekommen und im Unterricht nicht mitkommen. Kotthoff sieht das gelassen und umwirbt dies mit "Freiräumen", die sie von Erwachsenen unterscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: syndikatM
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entwicklung, Beitrag, Persönlichkeit, Slang
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2011 20:56 Uhr von syndikatM
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
Jetzt brauchen wir nur noch eine Ghettoslang Quote in den Unternehmen, damit wir den wertvollen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung auch entsprechend honorieren. Sonst werden die von ihren zukünftigen Arbeitgebern ausgegrenzt.
Kommentar ansehen
30.03.2011 21:12 Uhr von nonotz
 
+41 | -5
 
ANZEIGEN
siktir lan: Selten so nen Mist gehört:
"Die Deutschen würden die türkischen Jugendlichen besser finden und übernehmen deren Sprache. "

Die hat ihren Abschluss doch im Lotto gewonnen
Kommentar ansehen
30.03.2011 21:18 Uhr von Mixuga
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.03.2011 21:26 Uhr von Exilant33
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
dazu fällt mir nur ein:
ey, produzier misch nisch!

"kopfschüttel"
Kommentar ansehen
30.03.2011 21:54 Uhr von Afkpu
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
das problem ist heutzutage wird man schon ziel für verbale angriffe wenn man in der ubahn mit bekannten hochdeutsch redet.

viele deutsche haben einen dialekt.. ich auch, da ich aus einem ländlichen raum komme, aber nichts kommt der vergewaltigung der sprache so gleich wie das was man an bushaltestellen und im hinteren drittel eines öffentlichen busses hört..

[ nachträglich editiert von Afkpu ]
Kommentar ansehen
30.03.2011 21:58 Uhr von alexanderr
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
und die hat tatsächlich Lunguistik studiert und darf diesen Beruf praktizieren?
Ihr gehört die Lizenz entzogen für einen solchen Unfug.....
Entschuldige, aber ich kenne genug Deutsche, die sich eine solche Sprache angeeignet haben und die wahnsinnig unterbemittelt rüberkommen...... Daher kann ich einfach nicht mit der Behauptung übereinstimmen
Kommentar ansehen
30.03.2011 22:05 Uhr von alexanderr
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
und die hat tatsächlich Lunguistik studiert und darf diesen Beruf praktizieren?
Ihr gehört die Lizenz entzogen für einen solchen Unfug.....
Entschuldige, aber ich kenne genug Deutsche, die sich eine solche Sprache angeeignet haben und die wahnsinnig unterbemittelt rüberkommen...... Daher kann ich einfach nicht mit der Behauptung übereinstimmen
Kommentar ansehen
30.03.2011 22:29 Uhr von Kommentarschreiber
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Wieso: nennen wir Deutschland ab jetzt nicht einfach Islamistan und lassen jeden, der will, hier einwandern, pumpen den Einwanderern dann auch noch ein wenig mehr Geld in den Arsch und überlassen ihnen alles was wir haben. Bis unsere Kultur (die wir anscheinend schon verloren haben) und unser Land vom Islam übernommen wurde.

Und nein, ich bin nicht rechts. Ich mache mir bloß Sorgen um meine Zukunft und mein Leben in diesem Land, in dem man Angst vor Ausländern haben muss, wenn man bloß durch die U-Bahn geht.
Kommentar ansehen
30.03.2011 22:41 Uhr von Halogenium
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@Kommentarschreiber: Wenn de dir Sorgen machst,dann unternimm was und "trau dich" wähle rechts!
Anders gehts leider nicht mehr!!
Die Grüne Gefahr verschlimmert in Zukunft die Lage nur noch.
Frankreichs rechte sind auch stärker geworden,letze Woche.
Kommentar ansehen
30.03.2011 23:02 Uhr von Afkpu
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ die beiden über mir: und was würde es bringen noch größere idioten ins amt zu wählen?^^ zur sache geld.. jede rechte partei hat immer wenns ie in dtl. geld in den händen hatte alles zugrunde gewirtschaftet... wenn man beute die man in kriegen gewinnen kann im auge hat kann man natürlich "tolle" politik betreiben.. wenn man 33-38 ansieht...
Kommentar ansehen
30.03.2011 23:15 Uhr von Registrator
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Es reicht langsam! 1+1=3
2*4=6

Einige finden, dass die unteren Leistungsdrittel Probleme mit der Sprache bekommen und im Unterricht nicht mitkommen. - Einige ist gut!

Mal so zur Probe. Versucht diese ehrenhafte Ghetto-Scheisse mal in eurer Firma. "Ey Alder" ist is nix deutsche Sprache. Is Hühnerscheisse von "Ey is alles volles Scheisse in Deutsche Land und Arschgelöcher-Sozialstaat".

Sollte wohl heissen:
Kotthoff sieht darin einen Ausdruck von Solidarität unter den AUSLÄNDISCHEN Jugendlichen, die die deutsche Sprache erlernen wollen, aber ..... (bei coolen DSDS-Usern evtl. auch vorhanden).

Die üben alle noch, oder wie?

Mal sehen, wer hier als erstes mit dem Begriff Nazi schwadroniert. Einfach nur noch Ar*** lecken mit der Meldung von Frau K. Is Kacke-Lan!
Kommentar ansehen
30.03.2011 23:16 Uhr von Johnny Cache
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Das tut weh. Ich hoffe für ihren Abschluß hat die Frau eine Geld-zurück-Garantie. ;)
Kommentar ansehen
30.03.2011 23:17 Uhr von BadBorgBarclay
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Naja: ich würde das eher einen Rückschritt in der Persöhnlichkeitsentwicklung/findung nennen, wenn Jugendliche Heute noch nicht einmal was so Banales Hochdeutsch können. So eine Brüllaffen-Verrückte-Laute-Aneinanderreihung mit Begriffen wie "zik de lan" (was auch immer es bedeuten mag, vorausgestzt ich habe es richtig geschrieben) kann man doch nicht als Sprache bezeichnen.

Ehrlich gesagt ist es mir Scheissegal was Andere über mich denken wenn ich mich mit Jemandem in Deutschland auf Hochdeutsch unterhalte. Dann sollen Die dies nicht können es lernen, statt Zeit damit zu verschwenden Irgendwelche Laute wie ey, lan usw... zu erfinden.
Kommentar ansehen
30.03.2011 23:25 Uhr von SaruOne
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
haha: Ich bin 19 und hänge jetzt auch nicht gerade mit dem Schachclub der Schule ab. Aber wenn bei uns ein Deutscher (ich bin selber Deutscher) "lan" sagen würde der wäre erstmal so was von eine Lachnummer... Und das mit Türkischen Jugendlichen "besser finden" ist ja wohl totaler Schwachsinn.
Das einzige mal wenn ich türkische Wörter in mund nehme dann nur in nem lustigen Kontext (Yarrak Obama z.b - Yarrak ist türkisch für Schwanz wenn ich das richtig mitbekommen hab ;D )
Aber als Deutscher durch die Straßen rennen "Lan abi was geht bei dir gib mir ein brudakuss" hahaha...
Kommentar ansehen
31.03.2011 00:07 Uhr von Berzerk3r
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Gebrochenes Deutsch: ist für die Persönlichkeitsentwicklung genau so wichtig wie ein Backstein. Ja, es ist wichtig dass man im Laufe seines Lebens Anpassung lernt, aber sich Schimpansen anzupassen ist auch eine eher dämliche Idee.

PS: "Die Deutschen würden die türkischen Jugendlichen besser finden und übernehmen deren Sprache."-WHOW. Und ich bin ein rosa Elefant auf Stelzen.
Kommentar ansehen
31.03.2011 00:35 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol: .
Kommentar ansehen
31.03.2011 01:47 Uhr von Sarein
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich bin ein berliner und muss sagen: das lan kenne ich gar nicht keiner ahnung woher sie das gestohlen hat und mit dem besser finden dem ist ganz und gar nicht so nur wenn egal wohin man geht stets irgendwelche türken rumsteh un einen quatschen mit ey du opfer etc. übernimmt mit der zeit nunmal deren sprache , weil man ja anders gar nich tmit diesn leuten kommunizieren kann
Kommentar ansehen
31.03.2011 02:18 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ey Alda gibst du Ausbildung, sonst mach ich dich Messer ..... :)

Sind bestimmt "interessante Persönlichkeiten" die da ranwachsen und mal unsere Zukunft sichern sollen ?

Und irgendjemand muss ja auch meine Hecke schneiden und die Hundekacke vom Rasen kratzen ....... dafür reicht diese persönliche Bildung schon.
Kommentar ansehen
31.03.2011 07:26 Uhr von CaptainFuture81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie jetzt? "So hat beispielsweise "Lan" das "ey" abgelöst"[...]
Lan, lan,...was soll das denn überhaupt heissen... lan,?
WLAN oder Lanparty oder was?

Mein lieber Herr Gesangsverein. Armes Deutschland...
Kommentar ansehen
31.03.2011 15:47 Uhr von Leeson
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das nennt man: Integration... bloß falschherum :(
Kommentar ansehen
01.04.2011 16:06 Uhr von Earaendil
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
man: kann sich gruselige umstände auch schönreden..augen zusammenkeifen,bücken .. und locker lassen,dann geht´s ganz easy ;)

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?