30.03.11 16:56 Uhr
 716
 

Sommerzeit: iPhone weckte seine Nutzer zu früh oder gar nicht

Die Nutzer des Apple iPhones sind seit Sonntag möglicherweise zu früh geweckt worden. Denn der Wecker des iPhones kam mal wieder nicht mit der Zeitumstellung klar.

Bereits zur Umstellung auf die Winterzeit gab es ein ähnliches Problem, hier wurden die Nutzer allerdings eine Stunde später als geplant geweckt.

Das Problem: Während sich die iPhone-Uhr automatisch der Zeitumstellung anpasst, ist die Weckfunktion unberührt. Es wird daher ein Update auf die neueste OS-Version empfohlen. Neben dem Problem, dass der Wecker so bei einigen Nutzern eine Stunde zu früh klingelte, blieb er teilweise sogar stumm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Nutzer, Sommerzeit, Zeitumstellung
Quelle: zweinullig.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2011 16:59 Uhr von rubberduck09
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Trauerspiel Apple: Außen Hui aber innen Pfui-Deibel.
Kommentar ansehen
30.03.2011 23:44 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ist es nicht richtig das der Wecker nicht beeinflusst wird?
Ich sage dem Wecker wecke mich um 6 uhr.
jetzt kann ich doch die Zeit umstellen wie ich will, sobald die Zeit bei 6 Uhr angekommen ist klingelt er.

Oder haben die verschiedene Uhren die unabhängig von einander Zählen für Uhrzeit und Wecker?
Kommentar ansehen
31.03.2011 00:01 Uhr von JerryHendrix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch besser so: Lieber eine Stunde zu früh geweckt werden als eine Stunde zu spät.
Kommentar ansehen
31.03.2011 15:37 Uhr von Lustikus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
TJA: teurer Technik-Mist mit früher gutem Namen...

wer braucht
Kommentar ansehen
31.03.2011 18:59 Uhr von Fynnchan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei mir hat alles ohne Probleme geklappt.

Wie hier wieder die Apple Hasser kommen? Holt euch eben Android Gerät, wenn ihr meint. xD
Kommentar ansehen
31.03.2011 20:55 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind doch die schlauköppe mit alter Firmware. Die beklagen sich sicherlich auch, dass ihr 60er Jahre-Oldtimer nicht mit E10 läuft ;)
Kommentar ansehen
31.03.2011 21:24 Uhr von Lustikus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nein: kein Apple Hasser das stimmt so nicht.
Mir gefällt nur die Firmenpolitik nicht. Bei so einem teuren Gerät möchte ICH doch bitte entscheiden können was ich installiere und mir das nicht von denen vorschreiben lassen. Das ist zumindest für mich der Hauptgrund, dass ich kein iPhone kaufen würde.

Trotzdem ist es traurig, dass so eine Schlamperei bei der Firmwareprogrammierung passiert ist und das Problem war sehr lange bekannt und wurde erst sehr spät behoben...
Kommentar ansehen
31.03.2011 23:52 Uhr von custodios.vigilantes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was soll´s, dafür war es schön günstig: es darf gelacht werden
Kommentar ansehen
01.04.2011 06:34 Uhr von Fynnchan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustikus: Seit wann kann man nicht entscheiden, was ich installieren kann? Bzw kann man auch nicht bei anderen Smartphones irgendein anderes Betriebssystem installieren.
Kommentar ansehen
23.04.2011 09:33 Uhr von Fynnchan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Firmware: Da gebe ich Lustikus recht. Man muss sich eben das Smartphone holen, dessen Firmware einem am Besten gefällt. Man wird aber niemals was komplett fehlerfreies finden. Wo Menschen sind, sind auch Fehler.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?