30.03.11 16:35 Uhr
 2.562
 

Frankreich: Mann gewinnt am Spielautomaten 9,4 Millionen Euro

In einem Kasino in der Bretagne (Frankreich) hat ein Mann an einem Spielautomaten 9,4 Millionen Euro gewonnen.

Dieser hohe Gewinn stellt einen neuen Rekord dar, der alte lag bei 5,5 Millionen Euro.

Der Gewinn wurde beim Spiel "Magic Casino Jackpot" erzielt, hierbei sind über 300 Spielautomaten in mehreren Kasinos elektronisch miteinander verbunden. Diese Spielvariante gibt es seit rund zwei Jahren in Frankreich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Euro, Million, Frankreich, Kasino
Quelle: www.nordbayerischer-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2011 16:47 Uhr von smart1985
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Glückspilz: Der Glückspilz :P
fast 10 Millionen € und das Steuerfrei da nicht Steuerbar.
*lach*
Mein Höchstgewinn bei einer Pommes Buden Automat liegt bei stolzen 98€ jippie ...
Kommentar ansehen
30.03.2011 18:26 Uhr von D3FC0N
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammt, ich muss gestehen, ich bestehe derzeit zu größten Teilen aus Neid. ^^ Nicht schlecht, der Herr könnte für den Rest seines Lebens ausgesorgt haben. :-D

[ nachträglich editiert von D3FC0N ]
Kommentar ansehen
30.03.2011 19:29 Uhr von Kergal
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Wer mal in Vegas war um diese Jackpots zu gewinnen MUSS!!!! man bei den Automaten die maximale Anzahl an Reihen spielen mit dem maximal möglichen Faktor. Der hobbyzocker tut dies in der REgel nicht, man will ja ein paar Minuten für sein Geld Spaß haben können.

bei den einfachsten Automaten gibt es 1-3 Reihen.(1 ist absolut obsolet) 3 Reihen bei einem max Faktor von 5 = 15 Geldeinheiten. Bei 1 Euro Einsatz verjubelt der Kerl also alle 20 Sekunden 15 Euro. Wenn er pro Minute 2 Mal aufs Knöpfchen drückt gehen 30 Euro pro Minute weg. 5 Minuten... 150 Euro...
Die Automaten gibts glaub ich von 50 Cents- 10 Euro pro Spin
Unterm Strich ist der Kerl ein Idiot. Kein Mensch kann wissen wieviele Hundert Euro der schon in den Automaten gejagt hat. Der Kerl hat halt wirklich Glück gehabt, aber Spielsüchtige wird sein Geld schnell verlieren.
wenig Vermögen ="wenig" Einsatz
viel Vermögen = unproportional viel mehr Einsatz

Hoffentlich hat er Familie die ihn stoppt. Da bin ich lieber ein 0815 Schlucker
Kommentar ansehen
30.03.2011 23:14 Uhr von astarixe
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Kergal: Es gibt Kneipen, in denen man (manchmal) viel gewinnt und andere, in denen man noch seltener nur wenig gewinnt. Die Letzteren müssen öffentlich im Internet angeprangert werden. Da stecken Ex-jugoslawische Mafia oder Russen dahinter. Die, wo man manchmal gewinnt, sollte man dagegen weiter empfehlen.
Kommentar ansehen
30.03.2011 23:52 Uhr von killorhase
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Book of Ra, Freispiele :D
Kommentar ansehen
31.03.2011 08:24 Uhr von Nordwindx3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Scheiß Lucker :-D

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?