30.03.11 15:11 Uhr
 525
 

Samsung und Intel stellen ihre neuen SSD-Festplatten vor

Die neuen Solid-State-Drives (SSD) von Intel und Samsung wurden vorgestellt. SSD-Festplatte sind leiser, stromsparender und schneller als herkömmliche Festplatten.

Intel stellte seine 320er Serie der Flashspeicher vor, stolze Lesegeschwindigkeit von 270 Megabyte pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 220 MB pro Sekunde machen die neuen Intelplatten zu den Ferraris unter ihresgleichen. Kosten sollen sie je nach Speichergröße von 100 bis 1.750 Euro.

Die neue 470er-Serie von Samsung hat zwar nur eine Lesegeschwindigkeit von 250 MB pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von 220 Megabyte pro Sekunde (wie Intel), bietet aber mit seinen integrierten 256 MB DDR2 DRAM einen zusätzlichen Leistungspush.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoch2Datum
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel, Samsung, Leistung, Festplatte, SSD
Quelle: www.macnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2011 15:11 Uhr von Hoch2Datum
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Cool! Schon sehnsüchtig erwartet. Ich werde mir eine von Intel holen mit 80 oder 160 GB. Kenne mehrere Leute die auf SSD umgestiegen sind, alle sind durchgehend zufrieden: Schneller, leiser, billiger im Verbrauch!
Kommentar ansehen
30.03.2011 15:39 Uhr von ted1405
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
... leiser *grins*

das Wort "leiser" ist irgendwie unpassend bzw. echt kein Kunststück, wo SSD-Laufwerke doch sowieso kein Geräusch von sich geben.
Kommentar ansehen
30.03.2011 15:44 Uhr von Flugrost
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich benutze seit Weihnachten diese: hier:
http://www.ocztechnology.com/... und kann sie nur bedingungslos loben.
Lichtschnell das Teil ---> http://www.youtube.com/...

Ein echtes Männerspielzeug :-P
Kommentar ansehen
30.03.2011 16:43 Uhr von Allmightyrandom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die "neue" Intel ist nicht wirklich besser als die alte. Maximale Übertragungsraten interessieren doch nicht, es kommt gerade beim Betriebssystem auf die 4k random reads an, und da war die alte sogar etwas besser...

Intel=Stabil, schnell genug und keine Probleme.

Andere sind schneller, aber machen auch eher mal trouble (Bugs im Sandforce bei Standby, Crucial C300 ist höllisch schnell aber "stottert", Tote bei OCZ Vertex 2 usw...).

Aber obs jetzt die alte oder die neue Intel ist... ich glaub das ist egal ;).

ps.: Hab seit einem Monat eine Corsair Force F240 in meinem notebook und bin absolut Happy - für mich die einzige Alternative zur Intel für den mobilen Einsatz - aber auch nur auf einer Core2 Plattform...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?