30.03.11 14:45 Uhr
 170
 

Google Android: In-App-Bezahlfunktion ist nun freigegeben

Die in den Entwicklerkreisen lang erwartete In-App-Bezahlfunktion wurde nun von Google freigegeben. Das heißt, dass Entwickler nun in ihren Apps zusätzliches Material für die App selber anbieten können.

So entsteht aus einer kostenlosen Version, mit einigen zusätzlichen kostenpflichtigen Paketen, eine Vollversion. Erste Anwendungen enthalten bereits diese Funktion. Unter diesen befinden sich Tap Tap Revenge, Comics, Gun Bros, Deer Hunter Challenge HD, WSOP3 und Dungeon Defenders: FW Deluxe.

Diese Pakete werden direkt in der App selber in einem Katalog angeboten. Dieser zeigt alle nötigen Informationen wie Name, Veröffentlichungsdatum und den Preis des Paketes an. Für die Bezahlung wird das Google-Bezahlsystem Checkout verwendet. Käufer sollten aber im Besitz einer Kreditkarte sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dommo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, App, Android, Google Android
Quelle: www.areamobile.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2011 14:45 Uhr von Dommo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde mich mehr darüber freuen, wenn endlich mal eine andere Bezahlmethode im Android-Market zur Verfügung stehen würde. Ich habe keine Kreditkarte, und schaue demnach in die Röhre.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?