30.03.11 14:30 Uhr
 201
 

Krailling: Polizei nimmt Speichelproben wegen Doppelmord

In Krailling ereignete sich vergangene Woche ein Doppelmord, bei dem zwei kleine Mädchen den Tod gefunden haben. Die Mutter fand die beiden Tod vor, als sie in der Früh nach hause kam.

Die Polizei nahm bisher 40 Speichelproben, Massentests seien aber laut einem Polizeisprecher nicht geplant.

Die Ermittler hoffen, durch die DNS-Proben den Fall zu lösen. Die Eltern verabschiedeten sich am Freitag bei einer Trauerfeier im Familienkreis von ihren Kindern.


WebReporter: maf86
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Mord, Doppelmord, DNS, Krailling
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif
Demonstration gegen AfD in Berlin: Partei spricht von "Anschlag auf Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2011 17:23 Uhr von da-raggy-muffin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Frage: Sind Massenspeicheltests zulässig? Was ist wenn man sich weigert?

Nur so ne Frage....

Hoffentlich finden die den und lassen ihn im Knast die Seife fallen ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?