30.03.11 14:00 Uhr
 415
 

Fußball: Karl-Heinz Rummenigge träumt von einer längeren Jupp Heynckes-Ära

Noch hat der bei Bayer Leverkusen unter Vertrag stehende Jupp Heynckes den Trainerposten bei Bayern München nicht übernommen, da träumt Karl-Heinz Rummenigge schon von einer längerfristigen Verpflichtung des Erfolgstrainers über das Jahr 2013 hinaus.

Karl-Heinz Rummenigge sagte in einem Interview, dass Jupp Heynckes in seinem Vertrag keine "Anti-Rauswurf-Klausel" benötige.

Weiter sagte er: "Heynckes ist unsere Wunschlösung. Jupp weiß, wie wir ticken. Jupp weiß, wie Bayern funktioniert. Das kann ab dem 1. Juli sofort richtig losgehen. Ich gehe davon aus, dass wir Erfolg und Spaß miteinander haben werden."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge, Jupp Heynckes, Ära
Quelle: bundesliga.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2011 14:38 Uhr von sicness66
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Immer die gleiche Leier: Wunschlösung, Spass und Erfolg, Ära...fehlt noch Kompetenztrainer

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?