30.03.11 12:39 Uhr
 300
 

Lily Allen äußert sich zu ihrer Fehlgeburt: Sie wäre beinahe gestorben

Pop-Sängerin Lily Allen erlitt im letzten November eine Fehlgeburt, über die sie sich nun erstmals äußerte. Nachdem sie ihr Baby verlor, wurde sie schwer krank und sie schlitterte haarscharf am Tod vorbei.

Nur ihre Freunde halfen ihr aus dem Tief heraus. Sie selber war verzweifelter über den Verlust ihres Kindes, als selber auf dem Totenbett zu liegen.

Lily Allen erlitt mit diesem Verlust bereits ihre zweite Fehlgeburt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Baby, Interview, Lily Allen, Fehlgeburt
Quelle: www.telegraph.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2011 11:34 Uhr von Kakerl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die arme! tut mir leid für sie.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?