30.03.11 12:30 Uhr
 311
 

"True Blood" wurde zur besten internationalen Serie gewählt

Leser der Zeitschriften "Cinema" und "TV Spielfilm" konnten für die Jupiter Awards 2011 die "beste internationale Serie" wählen. Der von Sky initiierte Preis ging dieses Jahr an "True Blood".

"True Blood" wurde von Alan Ball ins Leben gerufen, der sich auch für "Six Feed Under" verantwortlich zeigt.

In der Serie geht es um Vampire, die sich frei in der Öffentlichkeit bewegen können, weil sie ihren Durst durch künstliches Blut stillen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Perfekt-TV.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wahl, Serie, Auszeichnung, True Blood
Quelle: www.perfekt-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"True Blood"-Star Nelsan Ellis im Alter von nur 39 Jahren verstorben
"True Blood"-Vampir Stephen Moyer Hauptdarsteller in neuer "X-Men"-Serie
"True Blood"-Star Jim Parrack trinkt im echten Leben menschliches Blut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"True Blood"-Star Nelsan Ellis im Alter von nur 39 Jahren verstorben
"True Blood"-Vampir Stephen Moyer Hauptdarsteller in neuer "X-Men"-Serie
"True Blood"-Star Jim Parrack trinkt im echten Leben menschliches Blut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?