30.03.11 07:56 Uhr
 185
 

Sylt: Wird die Nordseeinsel schon wieder von einem Feuerteufel heimgesucht?

Erst im Sommer letzten Jahres rückte die Ferieninsel Sylt in den Fokus der Öffentlichkeit, weil ein Wahnsinniger 17 Brände legte und damit die Bewohner in Angst und Schrecken versetzte (auch ShortNews berichtete).

Nun scheint auf der Nordseeinsel wieder so ein Verrückter unterwegs zu sein. In den letzten acht Wochen gingen wieder vier Gebäude in Flammen auf. Nach Ansicht der Polizei waren alle vier Brände durch Brandstiftung verursacht worden.

Ein Beamter sagte: "Zum Glück ist bisher kein Mensch verletzt oder gar getötet worden." Der Brandstifter vom letzten August wurde inzwischen zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Feuer, Brandstiftung, Sylt, Feuerteufel
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2011 09:28 Uhr von bono2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bild ist keine Quelle. Sondern eine Zumutung für jeden denkenden Menschen!

Aber zum Topic, früher nannte man das "Warm Sanieren"

:-D

Sylt - hier trifft sich die Elite *lach*
Kommentar ansehen
30.03.2011 09:38 Uhr von leerpe
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Bild ist so eine geile Quelle, daraus muss man einfach schreiben. Immer schnell die aktuellsten Nachrichten. Einfach genial. Weiter so Bild.
Kommentar ansehen
30.03.2011 13:13 Uhr von bono2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leerpe *lach*

Klasse Kommentar - Wobei es auch nicht schlecht wäre wenn die Dinge die in der Blöd stehen auch noch Wahrheitsgehalt > 1% hätten. Ich wiederhole ´hätten´.

Wer die Blöd liest...der ist allein schon per Definition ein unterbelichtetes Würstchen...dass es mit Bildung und Anspruch nicht so genau nimmt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?