30.03.11 07:36 Uhr
 3.477
 

USA: Übergewichtiger Mann saß zwei Jahre auf seinem Stuhl fest

Zwei Jahre saß ein übergewichtiger Mann in den USA auf seinem Stuhl fest. Er wurde nun von einem Rettungsteam aus seiner Lage befreit.

Der Übergewichtige wurde von seiner Freundin und einem Mitbewohner regungslos auf seinem Stuhl aufgefunden. Für die Rettung war ein Wanddurchbruch notwendig.

Der Mann saß in seinen Ausscheidungen und war an dem Stuhl angeklebt, auch war bereits ein Madenbefall an ihm zu erkennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starkeule
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Rettung, Urin, Stuhl, Maden
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sydney: Junger Hai verirrt sich in öffentliches Freibad
Saarland: Blitzer wurde von Unbekannten geteert und gefedert
Kanada: Wunschkennzeichen "GRABHER" wegen Donald Trump verboten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2011 08:11 Uhr von Hodenbeutel
 
+29 | -0
 
ANZEIGEN
Er hatte ne Freundin und nen Mitbewohner und die haben ihn 2 Jahre nicht gefragt ob er nicht mal aufstehen oder die kacke weg machen will? Warscheinlich in der Zeit auch noch Essen und Trinken gebracht... irgendwie erscheint mir das etwas merkwürdig.
Kommentar ansehen
30.03.2011 08:37 Uhr von Adina
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt unglaubwürdig....Ich habe es auch gerade gelesen... v.a. hätte ich als Mitbewohner oder Freundin das Kotzen gekriegt, wenn da auf einmal Maden und Kacke wäre...
Kommentar ansehen
30.03.2011 08:59 Uhr von bin-nicht-da
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Freundin ? Freundin ? wohl eher eine Sadistin
Kommentar ansehen
30.03.2011 11:22 Uhr von 1ns4n3x
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja die Freundin hat ja auch schon seit mehr als zwei Jahren etwas mit dem Mitbewohner ;)

@Thema, Das ist doch kein Leben mehr.
Kommentar ansehen
30.03.2011 15:11 Uhr von omar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Freundin = Feeder? Die hat auf jeden Fall auch nen Schaden...
Kommentar ansehen
02.04.2011 21:34 Uhr von LocNar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück habe ich einen Beamer..... sonst hätte ich das Kerlchen gar nicht in seiner vollen Pracht sehen können......

*rofl*
Kommentar ansehen
13.04.2011 12:53 Uhr von sockpuppet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GESTORBEN der mann ist übrigens gestorben. und das schon ende märz.

http://www.foxnews.com/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?