30.03.11 07:09 Uhr
 155
 

Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe kauft sich in Londoner Filmstudio ein

Um die Expansion in den englischsprachigen Filmmarkt voranzutreiben, hat die Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe die Mehrheit am Londoner Filmunternehmen "The Mob Film" übernommen.

Bei dem Unternehmen mit Standorten in London, Manchester und Los Angeles handelt es sich jedoch um einen eher kleinen "Spezialisten". Dieser solle aber nachhaltig ausgebaut werden.

Das Unternehmen wird an die Sparte "Red Arrow" angegliedert, die bereits mehrere Produktionsfirmen bündelt. Genauere Details über den Kaufpreis wurden nicht veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: StefanPommel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London, Sender, ProSieben, ProSiebenSat.1, Filmstudio
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tokio-Hotel"-Sänger Bill Kaulitz: "Bei Frauen kann ich Beauty-OPs verstehen"
Russland nennt Ausschluss von ESC-Kandidatin in Kiew "ungeheuerlich"
Ukraine schließt russische Sängerin vom ESC aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?