30.03.11 06:00 Uhr
 2.048
 

NASA veröffentlicht das erste Bild Merkurs aus einem Orbit um den Planeten

Die NASA hat jetzt die erste Aufnahme veröffentlicht, die je von einer im Orbit um den Planeten befindlichen Raumsonde gemacht wurde. Diese historische Premiere wurde der MESSENGER-Sonde zuteil, die bereits vor einigen Tagen, am 18. März 2011 UTC, in eine Umlaufbahn um den sonnennächsten Planeten eintrat.

Es war die erste in einer Reihe von 363 Aufnahmen, die von der Sonde zur Erde übermittelt wurden. Das Bild zeigt einen besonders auffälligen Strahlenkrater namens "Debussy" im oberen Bildausschnitt. Im unteren Teil des Bildes sind erstmalig fotografierte Regionen der Merkuroberfläche zu erkennen.

Trotz der beeindruckenden Bilder befindet sich die Sonde noch nicht im regulären Wissenschaftsbetrieb sondern in einer Testphase. Der Beginn der wissenschaftlichen Datensammlung ist für den 4. April geplant. Insgesamt soll MESSENGER neben verschiedensten Daten auch mehr als 75.000 Bilder zur Erde schicken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Foto, NASA, Planet, Merkur, Orbit
Quelle: www.astropage.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2011 06:00 Uhr von alphanova
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Ich freue mich, dass die eigentliche MESSENGER Mission endlich beginnen kann. Die Daten, die während der Flyby-Manöver gesammelt wurden, sind natürlich wichtig, aber aus dem Orbit sind wesentlich detailliertere Beobachtungen möglich.. was ja logisch ist. Bin gespannt, was die Sonde über den Merkur herausfinden wird.
Kommentar ansehen
30.03.2011 11:40 Uhr von Kergal
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
blöd gefragt: super news, ich schau mir solche Aufnahmen immer gerne an. Finde es - von unfachmännischer Seite- immer ganz spannend.

Aber wie gesagt, ich habe ziemlich wenig Ahnung von der Thematik...wird es nur schwarz/weiss Bilder vom Merkur geben oder auch mal was in Farbe?
Habe irgendwie grade Bilder vom Mars im Kopf mit dieser tollen roten Landschaft.
... oder ist der Merkur einfach so... grau ? Hat der nicht vielleicht gelben Schwefel oder grüne Gase oder sowas? (ist sicherlich sehr dumm gefragt, aber ich habe wirklich keine Ahnung)
Kommentar ansehen
30.03.2011 12:33 Uhr von Rödelhannes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ klaus ch. wein: auf dem merkur vergeht die zeit schneller, das weiß man wohl
Kommentar ansehen
30.03.2011 12:54 Uhr von FirstBorg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Kergal: Messenger wird vermutlich eine Kamera mit mehreren Filtern mit an Bord haben. Ob da "normale" RGB Filter mit dabei sind, weiss ich nicht. Vielleicht sind da auch nur Schwefel Filter etc. Ich denke wenn die Sonde erstmal im Wissenschaftsbetrieb ist, werden da auch schon Farbbilder auftauchen, auch wenns Falschfarbenbilder sind.
Kommentar ansehen
30.03.2011 15:02 Uhr von Klecks13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Klaus Ch. Wein: Die MESSENGER wurde mit einem De Lorian in den Orbit geschossen, wusstest du das nicht? ;-))

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?