29.03.11 21:31 Uhr
 567
 

USA: Erfinder des Sekundenklebers ist tot

Wie der Senders WKPT berichtet, ist der Erfinder des Sekundenklebers im Alter von 94 Jahren verstorben.

Der Erfinder Harry Coover wollte um 1940 herum etwas erfinden, um künstliches Glas herzustellen, aber alles was er bekam, war immer nur eine klebrige Masse.

Jahre später hat er seinen Fehlschlag genutzt und den Sekundenkleber erfunden. Im Jahr 1958 kam dann der Sekundenkleber auf den Markt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pikatchuu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Welt, Erfinder, Glas, Sekundenkleber
Quelle: www.gelnhaeuser-tageblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2011 22:47 Uhr von frozen_creeper
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
... zu viel geschnüffelt? ;)
Kommentar ansehen
30.03.2011 06:36 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der hatte aber lange Geduld mit seiner Auswertung des fehlgeschlagenen 1. Versuches. Trotzdem eine tolle Erfindung
Kommentar ansehen
30.03.2011 17:38 Uhr von Wasabisnud
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
R.I.P und vielen Dank, für all die lustigen Stunden...

Was wäre nur ohne dich, die freiheitsstatue hätte keine Nase
(falls noch einer die Werbung kennt), Frauen mit Laufmaschen
wären aufgeschmissen und meine Kaffetasse wäre nur noch ein
Becher ...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?