29.03.11 20:51 Uhr
 96
 

Nach anfänglichen Verlusten legen die Ölpreise wieder zu

Am heutigen Dienstag ging es für die Ölpreise zunächst weiter nach unten. Doch am Dienstagabend ging es dann für die Ölkurse wieder aufwärts.

Ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (Mai-Kontrakt) wurde zuletzt mit 115,49 (Montag: 114,80) US-Dollar gehandelt.

Öl der Sorte West Texas Intermediate war zu diesem Zeitpunkt 104,63 (Montag: 103,98) US-Dollar wert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Ölpreis, Öl, Barrel, OPEC
Quelle: www.wallstreet-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2011 21:45 Uhr von xanna
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine der besten Dokus zum Thema. Das Öl-Zeitalter von arte.tv

http://www.youtube.com/...

Patrick Barbéris lüftet in Gesprächen mit wichtigen politischen und wirtschaftlichen Akteuren einige Geheimnisse der Geschichte des Öls.
Der erste Teil beleuchtet die historischen Grundlagen der Aufteilung der Erdölressourcen; der zweite Teil deckt Fakten und Hintergründe des Öl-Geschäfts auf, die sonst gerne verschwiegen werden.
Kommentar ansehen
29.03.2011 21:47 Uhr von bigJJ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fufufufuf: vor allem, dass hier immernoch von "verlusten" geschrieben wird, regt mich dermaßen auf...
aber so funktioniert propaganda

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?