29.03.11 20:02 Uhr
 603
 

Gerücht: Ford GT kommt als Hybrid zurück

Einmal mehr brodelt die Gerüchteküche im Automobilbau, wie das Magazin "Auto Express" nämlich meldet, plant der US-Hersteller Ford das Comeback seines rassigen Sportlers GT - als Hybridmodell.

Der Ford GT wurde von 2004 bis 2006 gebaut und kostete damals um die 170.000 Euro. Nun ist Ford wohl an einer Neuauflage des GT dran, die zwar im Retro-Design gehalten wird, unter der Motorhaube aber modernste Hybrid-Technik zeigt.

Angeblich soll der neue Ford GT in nur drei Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer beschleunigen, beim Antrieb baut Ford zudem wieder auf einen V8 mit Kompressor - plus Elektromotor.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ford, Hersteller, Gerücht, Hybrid, Elektroantrieb, Ford GT
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der erste Ford GT ist vergeben
Der neue Ford GT - So exklusiv, dass sich Ford die Kunden selbst aussucht
Der neue Ford GT bekommt Gorilla-Glas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2011 20:02 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine geile Karre war der Ford GT ja schon, wenn auch für Otto Normal wie Ferrari und Co. unerschwinglich. Bin gespannt, ob der GT wirklich zurückkommt und vor allem zu welchem Preis...
Kommentar ansehen
29.03.2011 21:09 Uhr von stoniiii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Auf dem Bild ist aber leider kein Ford GT zu sehen... Ein Hybridmodell wäre meiner Meinung nach schon vorstellbar, jetzt wo Porsche den 918 bauen wird.
Kommentar ansehen
29.03.2011 23:30 Uhr von Berzerk3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
stonii hat recht Auf dem Bild ist ein Ford Mustang, das ist ein Ford GT:
http://lemmerer.files.wordpress.com/...

Fänd ich genial - Eine echte Legende - Ich hoff nur, dass die Fahleistungen nicht allzusehr unter dem Hybridkonzept leiden denn er war mal ein Supersportler. Und vorallem bitte kein misslungenes Facelift der Wagen sieht so wie er ist ziemlich geil aus^^
Kommentar ansehen
30.03.2011 00:08 Uhr von Chris9000
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sinn? wieso einem V8 nen ´grünen Anstrich´ geben, indem man nen Elektro-Hilfsmotor einbaut? Wie wärs mal mit sparsameren Motoren als diese Augenwischerei?
Kommentar ansehen
30.03.2011 08:08 Uhr von xjv8
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
aah schön, dann braucht er unter Vollast nur noch 48 anstatt 50 Liter. Die 3,00€ die ich dann spare machen mich reich.

Ironie aus!!
Kommentar ansehen
30.03.2011 09:51 Uhr von Showtime85
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ die beiden vorposter: man ihr habt keine ahnung,
Wenn du in der Stadt mit so einem wagen rum gurken musst. dann wirst du den elektromotor lieben. weil nur dann dieser läuft und so der verbrauch sinkt, kapiert?
Untervolllast bringt so ein kleiner elektromotor nichts dann nimmt sich der V8 was ihm zusteht.

Aber wie gesagt für den Stadtverbrauch völlig ok! Daher der Sinn für Hybrid.
Kommentar ansehen
30.03.2011 17:26 Uhr von Chris9000
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@showtime85: Als würden sich nicht 70% der Leute den Wagen kaufen um eben genau in der Stadt damit anzugeben ;)
Nichts gegen ein schnelles&schickes Auto, aber bei einem V8 macht ein Hybrid wirklich am wenigsten Sinn.
Kommentar ansehen
30.03.2011 19:49 Uhr von xjv8
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ showtime: Danke, dass Du mich belehrt hast. Das ändert nichts an der Tatsache das dieses KFZ sich unter Vollast 50 Liter reintut.
Da pfeife ich auf die 3 Liter die ich im Stadtverkehr sparen kann.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der erste Ford GT ist vergeben
Der neue Ford GT - So exklusiv, dass sich Ford die Kunden selbst aussucht
Der neue Ford GT bekommt Gorilla-Glas


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?