29.03.11 18:19 Uhr
 303
 

Raubüberfall mit Elektroschocker - Diebe stehlen 1.500 Euro

Eine 26 jährige Frau ist am heutigen Vormittag in Bielefeld von zwei unbekannten Tätern überfallen und mit einem Elektroschocker niedergestreckt und ausgeraubt worden.

Die Täter erbeuteten 1.500 Euro, die die Frau kurz vorher am Geldautomaten abgehoben hatte. Bei dem Raub erlitt die Frau Verbrennungen ersten Grades, vermutlich durch den Elektroschocker.

Die Polizei sucht in dem Zusammenhang dringend eine Zeugin die das Opfer in ein Krankenhaus gebracht haben soll. Das Opfer konnte zur Täterbeschreibung nur vage Angaben machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hoenipoenoekel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Gewalt, Raubüberfall, Elektroschocker
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden
Rio de Janeiro: Schwerer Unfall überschattet Karneval - 20 Verletzte