29.03.11 17:23 Uhr
 9.708
 

Zwölfjährige Niederländerin bringt während Schulausflug ein Kind zur Welt

Ein zwölfjähriges Mädchen entbindet unerwartet während eines Schulausflugs in Den Haag. Laut der Gesundheitsbehörde Groningen, hatten weder das Mädchen noch ihr familiäres Umfeld was von der Schwangerschaft mitbekommen.

Im Verlauf des Schulausflugs habe die unwissentlich Schwangere plötzlich massive Bauchschmerzen bekommen. Als die verständigten Sanitäter eintrafen, bemerkten sie, dass das Mädchen kurz vor einer Entbindung stehe, so ein Behördensprecher.

Die mittlerweile minderjährige Mutter brachte mit Hilfe der Sanitäter eine offenbar gesunde Tochter zur Welt. Beide befinden sich momentan in einem Krankenhaus, seien aber wohl auf, ließ der Sprecher ebenfalls wissen. Für die Tochter der zwölfjährigen Mutter wurde bereits ein Vormund bestimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: handstand
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Welt, Schule, Geburt
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

33 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2011 17:43 Uhr von Seridur
 
+88 | -3
 
ANZEIGEN
herzlichen glueckwunsch: da werden die eltern...pardon grosseltern sicherlich stolz sein.
Kommentar ansehen
29.03.2011 17:43 Uhr von Realist92
 
+44 | -5
 
ANZEIGEN
Ein Schwangerschaftsbauch muss doch bei einer Zwölfjährigen auffällig sein.
Kommentar ansehen
29.03.2011 17:50 Uhr von jdfpoeh
 
+49 | -19
 
ANZEIGEN
@realist92: nich wenn sie fett is a la america
Kommentar ansehen
29.03.2011 17:50 Uhr von Nobody-66
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
wieso sollte ein bauch: den zwingend auffällig sein? wenn sie so schon nicht die dünnste war, und das kind sich ruhig verhalten hat, muss man es nicht zwingend mitbekommen
Kommentar ansehen
29.03.2011 17:52 Uhr von Sascha B
 
+35 | -9
 
ANZEIGEN
es sei denn sie ist von natur aus schon geformt wie ein heißluftballon
Kommentar ansehen
29.03.2011 17:52 Uhr von ice-bear
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Nichts mitbekommen? Es ist mir unbegreiflich wie die Eltern der zwöfljährigen das nicht bemerken konnten. Klar gibt es korpulente Menschen dehnen man es nicht ansieht da nicht jeder einen riesen Schwangerschaftsbauch hat. Hatte letztens im Zivildienst (interner Krankentransport im Krankenhaus) eine 18 Jährige in den Kreissaal zur untersuchung gebracht die in der 38 Woche war und der Bauch sah aus wie von der 28ggf...

Naja ich denke nicht, dass die kleine so dick ist, dass man es nicht sehen konnte und sage aus meiner Sicht ist es eine Verletzung der Aufsichtspflicht wenn die Eltern dies nicht mitbekommen.
Aber villeicht war es ja auch der Vater? naja wir werden sehen was für Infos noch rein kommen schließlich wissen wir ja, die meisten Vergewaltigungen inklusive Baby finden in der Familie statt...

hmm naja hoffe das sich gut um die Kleine und das Baby gekümmert wird.
Kommentar ansehen
29.03.2011 17:57 Uhr von Drenica08
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
mit 12 :D: mit 12 kind bekommen, ist doch ein neuer rekord oder nicht?
Ich würds ja schon abartig finden wenn ich wüsste das es 12-jährige gibt die erst vor kurzem verstanden haben, was sie da unten haben und schon mächtig am ... sind aber das sie schon kinder bekommen ..
Kommentar ansehen
29.03.2011 17:57 Uhr von KamalaKurt
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Dieser Vorfall zeigt mir wie unaufmerksam Eltern ihre Heranwachsenden beaufsichtigen, kontrollieren oder beobachten. Dies gilt auch für das restliche nahestehende Umfeld. Ok, wenn es der KindMutter und dem Neugeborenen gesundheitlich gut geht und sich die Behörden eingeschalten habe, die nötigen Maßnahmen getroffen haben, ist ja , so denke ich das Schlimmste abgewendet.

Aber das ganze Geschehen zeigt mir, dass das Gemeinschaftsleben immer weiter aueinandertrifftet.
Kommentar ansehen
29.03.2011 17:59 Uhr von Jacdelad
 
+26 | -10
 
ANZEIGEN
"Die mittlerweile minderjährige Mutter brachte mit Hilfe der Sanitäter..."

ROFL, die war vorher wohl nicht minderjährig.

Aber Sex muss sie ja gehabt haben, ich hoffe da rollen noch einige Köpfe, denn das ist unverantwortlich!
Kommentar ansehen
29.03.2011 18:10 Uhr von Schwertträger
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Muss man nicht sehen: Es gibt etliche Fälle, wo eine Schwangerschaft tatsächlich nicht bemerkt oder unterbewusst verneint wurde. Da ist dann körperlich wirklich fast nichts zu sehen.
Es gibt Fälle, wo ein äusserlich nicht als schwanger zu vermutendes Mädchen von ihrer Schwangerschaft erfährt, udn innerhalb von anderthalb Wochen sieht sie plötzlich hochschwanger aus.
Die Natur kann so manches.

Was die Eltern anbetrifft, haben die in so einem Fall natürlich wenig Chance, was zu bemerken. Allenfalls könnte man ihnen vorwerfen, dass sie den vorausgegangenen Sex ihrer Tochter nicht bemerkt/nicht kontrolliert/nicht unterbunden haben. Das allerdings ist heutzutage nicht so einfach.



Die von User icebear angedeutete Möglichkeit gibt es natürlich auch. Mal sehen, ob noch nachfolgende Infos kommen.
Kommentar ansehen
29.03.2011 18:14 Uhr von mr.sky
 
+4 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.03.2011 18:42 Uhr von Scorpion2k4me
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
jetzt: sollte man noch die Vater- Frage klären, aber mit evtl. 11 Jahren schon Sex zu haben und das ohne das die Eltern das mitbekommen ist schon seltsam. Die kleine scheint keine Hemmungen zu haben. Und der Knirps wohl auch nicht, denke nämlich auch das eine Schwangerschaft bei einer 12 Jährigen nur dann nicht unbedingt auffällt wenn man so schon übergewichtig ist.
Kommentar ansehen
29.03.2011 18:52 Uhr von Mahoujin
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Wieso gehen eig. alle von Kindesmissbrauch aus ?

Der Vater des Kindes also des Kleinkindes also des Babys kann ja auch 13 oder 14 oder so gewesen sein.
Kommentar ansehen
29.03.2011 19:16 Uhr von Hubik
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
chillig
Kommentar ansehen
29.03.2011 19:18 Uhr von KamalaKurt
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
@Mahoujin du schreibst solch einen Schwachsinn. Sollte der Vater auch ein 13 oder 14 jaähriger ein, dann haben doch beide Elternteile sträflichst versagt.

Wer von diesen beiden "Rotzlöffeln" ist überhaupt in der Lage das Kind aufzuziehen?

Mal bitte dein Hirn einchalten. Ich war zwar auch schon mit 20 Jahren Vater, habe aber mit meiner damaligen Frau unser Kind gemeinsam, mit sehr viel Energieleistung gro0gezogen.
Bevor ich einen guten Job gehabt habe, habe ich täglich 16 Stunden gearbeite, da weder sie noch ich Vermögen gehabt haben und von Allmosen ich nichts wissen wollte.

Das kann man, wollte es olch ein junger Erzäuger des Kindes sein nicht erwarten.
Kommentar ansehen
29.03.2011 19:21 Uhr von syndikatM
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
die hat wohl zu wenig counterstrike gespielt.
Kommentar ansehen
29.03.2011 20:00 Uhr von Mankind3
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy @Jacdelad: Das "mittlerweile" im Satz bezieht sich darauf das sie Mutter ist nicht auf das "minderjährig". Der Satz ist ein wenig unglücklich formuliert.
Kommentar ansehen
29.03.2011 20:06 Uhr von Mahoujin
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@KamalaKurt: Das ist doch Blödsinn, dass die Eltern dann "sträflichst versagt" haben. Du kannst dein Kind doch nicht permanant kontrollieren.
Evtl war es im Sommercamp oder sowas in der Art und dort ist es passiert. Wenn es das Kind drauf anlegt kannst du es nicht verhindern, höchstens indem du früh genug über Verhütung sprichst.

Und dass die Kinder wohl kaum fähig sind ohne andere Unterstützung das Baby großzuziehen habe ich auch nie bestritten, also schalt lieber dein eigenes Hirn ein bevor du mich beleidigst. :)

(Alles bezogen darauf, dass der Vater wirklich selbst in dem Alter des Mädchens ist.)

[ nachträglich editiert von Mahoujin ]
Kommentar ansehen
29.03.2011 20:50 Uhr von Pata
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Arme Kinder muss man da wohl sagen. Das Mädchen hat, wenn sie das Baby behält bzw. ihr Leben weggeworfen und das Baby hat doch auch nicht wirklich eine Chance.

Hier haben wir aber wieder mal ein Beispiel, was durch mangelnde Aufklärung alles passieren kann... also liebe Politiker, mehr und vor allem FRÜHER aufklären, nicht mehr wegschauen!!
Kommentar ansehen
29.03.2011 21:21 Uhr von thugballer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Pata: 99 % der minderjährigen mütter wissen dass man durchs bumsen schwanger wird

das problem ist sie machen es trotzdem

edit: ohne kondom

[ nachträglich editiert von thugballer ]
Kommentar ansehen
29.03.2011 21:21 Uhr von Hoschman
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
wen wunderts? die heutigen kinder/jugendlichen sind alles opfer der medien.
nicht umsonst laufen heute schon 12 jährige mädchen rum wie prostituierte. und dies ist mit sicherheit kein einzelfall.

das was die heute auf der straße anhaben, hat man in meiner
jugend im beate uhse katalog gesehen, zum aufreizen im schlafzimmer.

wen wunderts da, das "kinder" mit 12 jahren, kinder bekommen?


seltsam, ich bin 28, also noch nicht sooo alt, und zu meiner schulzeit, hat man mit 12 an wirklich ganz andere dinge gedacht.
da war grad mal händchen halten angesagt... weiter gings erst wo man so 16 jahre alt war.

also entweder waren wir damals alle spätzünder oder die menschen werden nur noch auf sexuelle reize getrimmt.

für mich absolut unverständlich, welche eltern ihre kinder so rumlaufen lassen.
aber scheint ja wohl normal zu sein, die kinder mit minirock und halterlosen strümpfen in die schule zu schicken.
echt man, solche eltern sollten mir mal vor die nase kommen.... den sollte man die kinder entziehen.
Kommentar ansehen
29.03.2011 21:23 Uhr von nohbgub
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Pate: ".. also liebe Politiker, mehr und vor allem FRÜHER aufklären, nicht mehr wegschauen!!

Also nicht die ELTERN oder die KINDER sind Schuld, sondern die Politiker sind Schuld !!!


P.S. :) :) :)
Kommentar ansehen
29.03.2011 21:30 Uhr von TheBearez
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Hoschman: Du lässt dich aber ziemlich leicht von den Medien manipulieren...


Das ist bei weitem nicht Alltag !

Vllt. maximal bei den sozial-benachteiligten in Großstädten, aber sonst hat sich nicht viel geändert.


Schlampen mit 12 triffste eigtl. nur in den Medien ;)


Kann vllt. sein, dass ich nicht im passenden Milieu abhänge, aber ich kenne in dem Bereich keine Schlampen.

Das fängt erst so mit 14-15 an ;)

Also so die ersten Fälle ;)

Danach beruhigt sich das wieder, die Assis und Schlampen werden ausgesondert via Abschluss oder Abgang und im Oberstufenbereich, sowie Uni ist es dann wieder weitesgehend normal....


Ok ist gibt da solche Studentenpartys, aber das ist ne andere Sache ;)
Kommentar ansehen
29.03.2011 22:09 Uhr von geselliger_Wookie
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ich habe es schon mal gesagt, und sage es wieder....


Das ist eine verdammt kranke Welt!!!
Kommentar ansehen
29.03.2011 22:30 Uhr von Serverhorst32
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wie süß :-): Da kann man nur herzlichen Glückwunsch zu einer gelungenen Geburt sagen, denn in diesem Alter ist eine Geburt nicht ohne Risiken!

Refresh |<-- <-   1-25/33   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?