29.03.11 13:17 Uhr
 1.139
 

Fußball: Uli Hoeneß lästert über Verpflichtung von Christoph Daum

Uli Hoeneß hat kräftig über die Verpflichtung von Christoph Daum als neuer Trainer von Eintracht Frankfurt gelästert.

Dem Verantwortlichen Eintracht-Chef Heribert Bruchhagen unterstellt er, vor der Entscheidung wohl "Pulver im Kaffee" gehabt zu haben. Diese Aussage ist angesichts Daums Kokain-Sünden recht eindeutig.

Christoph Daum gilt schon länger als Lieblingsfeind von Uli Hoeneß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Uli Hoeneß, Eintracht Frankfurt, Kaffee, Verpflichtung, Pulver
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2011 13:22 Uhr von Reinhard9
 
+15 | -16
 
ANZEIGEN
Uli Hoeneß ist ein: A................!
Kommentar ansehen
29.03.2011 13:34 Uhr von Alice_undergrounD
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
haha geil :D: go hoeneß, go :D
Kommentar ansehen
29.03.2011 13:40 Uhr von _TeRo_
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Man man lasst den Daum doch so viel Koks ziehen wie er will. Wenn er einen guten Trainer-Job liefert ,ist es doch egal.
Kommentar ansehen
29.03.2011 14:01 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@BastB: Wobei man aber auch sagen muss, dass man bei Hoeneß genau unterscheiden muss, WARUM er etwas sagt.

Er hat nicht immer Recht, weil bestimmte Aussagen seinerseits auch andere Gründe haben, als "Recht zu haben".
Die Aussage geben Dortmund hat ja auch den Sinn, sie möglicherweise noch zu verunsichern. Andererseits gibt er ja auch offen und ehrlich zu, dass er am kommenden Wochenende BVB-Fan sein wird, wenn die gegen Hannover spielen.

Aber die Behauptung, er sitze nur auf seinem aufgewärmten Stuhl ist Unsinn. Es gibt kaum jemanden, der die Vorgänge und Hintergründe in der Bundesliga so gut kennt wie er.

Auch die anderen Aussagen, die in der Quelle stehen, kann ich jetzt nicht als falsch abtun. Also ganz so einfach kann man es sich nicht machen...
Kommentar ansehen
29.03.2011 14:02 Uhr von rhubby
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Hey Leute: hat jemand den Daum bei der Vorstellung gesehen. Da hatte der doch mindestens 2 Ladungen drin. So kann man doch nicht zappeln, wie er es dort tat. Ausserdem freue ich mich, das die Eintracht das bekommt, was sie verdient.
(und jetzt steinigt mich).

[ nachträglich editiert von rhubby ]
Kommentar ansehen
29.03.2011 14:04 Uhr von PeterLustig2009
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ach ja und alle schlagen sie wieder auf Hoeneß ein: nur weil er mal wieder ein wenig polemisch gesprochen hat.

Damals bei Daum haben sie ja auch alle gegen Hoeneß geschossen, was für ein Arsch er wäre und er würde den Ruf von Daum kaputt machen, um seinen Favoriten ins Amt des Nationaltrainers zu hieven. Und hinterher kam heraus, der Hoeneß hatte Recht.

Naja die Aussage sit zwar wieder überzogen, aber Herr Daum hat damals viel kaputt gemacht und auch an Hoeneß seinem Ruf gesägt aus Angst dass seine Kokserei ans Licht kommt, von daher kann ich Hoeneß schon verstehen dass er da etwas verstimmt ist.
Kommentar ansehen
29.03.2011 14:39 Uhr von SpEeDy235
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lasst ihn: doch erst mal arbeiten, bevor ihr lästert. wenn er erfolg hat ist das doch OK. seine vergangenheit interessiert da nicht.
Kommentar ansehen
29.03.2011 17:05 Uhr von suschu
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Also: ein wenig krass finde ich die Aussage schon....zumindest nicht sehr Stillvoll....

Aber der Daum ist, so scheint es mir...jemand der sich bei jeder Gelegenheit selbstinzinieren möchte....allein die PK von Ihm....ohman also dass war ja schon peinlich.
Kommentar ansehen
29.03.2011 18:05 Uhr von Macinally
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
... wer die letzten 2 mal mit neuen Trainern so in die Scheisse gegriffen hat wie Hoeness, sollte Trainerentscheidungen anderer Vereine nicht bewerten.
Kommentar ansehen
29.03.2011 18:55 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...wer hat mit den letzten 2 Trainern in die Scheisse gegriffen?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?