29.03.11 12:23 Uhr
 159
 

Nicolas Sarkozy wird als erstes Staatsoberhaupt Japan nach der Katastrophe besuchen

Frankreichs Regierungschef Nicolas Sarkozy wird als erster Staatsoberhaupt nach der Atomkatastrophe in Japan in das gebeutelte Land reisen.

Am Donnerstag wird Sarkozy in Japan eintreffen und Gespräche mit dem japanischen Ministerpräsident Naoto Kan führen, der die Lage in Fukushima inzwischen als "unberechenbar" bezeichnet.

Die Betreiberfirma des havarierten Atomkraftwerkes, Tepco, hatte bereits gestern japanische Experten um Hilfe gebeten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Japan, Katastrophe, Fukushima, Nicolas Sarkozy, Staatsoberhaupt
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch
Frankreich: Nicolas Sarkozy fordert Verfassungsänderung wegen Burkini-Verbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2011 12:30 Uhr von Ned_Flanders
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
der Typ ist´n richtiger Danger-Freak und Draufgänger geworden.
Poliert das Image der EU so richtig auf.

Na ja, nach Merkels und Westerwelles Rückzieher, kann das ja auch nicht schaden...
Kommentar ansehen
30.03.2011 05:54 Uhr von politikerhasser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Menge an AKW`s in Frankreich glaubt das Männlein bestimmt, es sei gegen Strahlung bereits immun.

Vielleicht lädt er ja auch seine Freundin IM Erika Merkel zu dem Trip ein, um sie doch noch zum Wiedereinstieg in das ach so sichere Atomzeitalter zu bewegen...,

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch
Frankreich: Nicolas Sarkozy fordert Verfassungsänderung wegen Burkini-Verbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?