29.03.11 12:17 Uhr
 337
 

Fußball: Mehrere europäische Vereine wollen Miroslav Klose

Auch wenn Miroslav Klose bei Bayern München nicht immer zum Zug kommt, spielt und trifft er jedoch regelmäßig in der deutschen Nationalmannschaft.

Das ist auch einigen Klubs in Europa aufgefallen. Nun soll es für den Stürmer diverse Angebote geben. Zu den europäischen Klubs sollen Benfica Lissabon, Tottenham Hotspur und Juventus Turin gehören. Aber auch aus der Bundesliga gibt es mit Borussia Dortmund und der TSG 1899 Hoffenheim Interessenten.

Der Vertrag von Klose läuft bei den Bayern im Sommer aus. Sollte ihm der FC Bayern keine Verlängerung anbieten, wird Klose wohl ins Ausland wechseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Vertrag, 1. Bundesliga, Miroslav Klose
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2011 17:01 Uhr von Mahoujin
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jeder Verein der ihn nicht haben wollen würde, wäre auch ziemlich blöd.
Wenn Magath noch bei Schalke wär, hätte er ihn bestimmt auch noch geholt.

Hoffentlich macht er es Ailton nach und geht zum KFC Uerdingen, damit wir endlich wieder ins Oberhaus kommen ;)



[ nachträglich editiert von Mahoujin ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?