29.03.11 07:36 Uhr
 1.063
 

Wissenschaft: China wird USA bereits 2013 überrunden

Im Wettkampf um die besten wissenschaftlichen Veröffentlichungen wird China schon in zwei Jahren die USA überrunden. Zu diesem Ergebnis kommt die englische königliche Akademie der Wissenschaft.

Die Voraussage wird auf Grundlage der Anzahl an wissenschaftlichen Veröffentlichungen aus dem jeweiligen Land getroffen.

China investiere momentan äußerst stark in Wissenschaft und Forschung. Seit 1999 wären chinesische Forschungsausgaben jedes Jahr um 20 Prozent gestiegen. Jedoch besteht in den westlichen Ländern noch deutlicher Zweifel an der Qualität der chinesischen Publikationen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: StefanPommel
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, China, Wissenschaft, Forschung, Wettkampf
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2011 08:26 Uhr von Bergab
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Also bei aller Liebe Kopieren ist kein Forschen ...
Kann mich an keine einzige Veröffentlichung von Forschungsergebnissen aus China erinnern. Oder kamen die letzte Jahre irgendwelche revolutionären Erfindungen ?
Kommentar ansehen
29.03.2011 08:38 Uhr von SilentPain
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wissenschaft Staatlich sanktionierte und zensierte Wissenschaft wie etwa in China - also ich weiss nicht...

und das alles ohne abzukupfern

damit glauben die Chinesen den Erfinder zu ehren,
indem sie ihn kopieren - Echt!!
Kommentar ansehen
29.03.2011 08:55 Uhr von SilentPain
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@Bergab: abgesehen von Schiesspulfer, Porzellan und Papier...
Ähm...

...

ma überlegen...

...

jemand ne Idee?

/Sarkasmus off
Kommentar ansehen
29.03.2011 09:18 Uhr von TechLogi123
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@SilentPain: Du bist ja ganz cool. Du willst also ernsthaft behaupten, die wissenschaftlichen Publikationen basieren auf blosses kopieren?

Also haben Sie durch blosses kopieren beispielsweise den schnellsten Zug der Welt gebaut? Sehr interessant, woher sollen Sie den kopiert haben, aus der Zukunft?

China´s Regierung investiert extrem viel in Forschung, für reines klauen wären diese Summen nicht notwendig...
Kommentar ansehen
29.03.2011 09:19 Uhr von Vat69
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ok dann heisst es in Zukunft: bei jeder sinnlosen Studie und Erkenntnis: "Chinesische "Wissenschaftler" haben herausgefunden..." Statt Amerikanische... wen juckts. Wenn die wenigstens interessante Sachen herausfinden isses mir recht
Kommentar ansehen
29.03.2011 09:33 Uhr von SilentPain
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@TechLogi123: das war Ironisch/Sarkastisch gemeint...
Kommentar ansehen
29.03.2011 09:48 Uhr von TechLogi123