29.03.11 07:27 Uhr
 282
 

Libyen: Will Barack Obama eigenes Waffenembargo unterlaufen?

In einer Ansprache hat der amerikanische Präsident Barack Obama zu verstehen gegeben, dass die USA über Waffenlieferungen an die libyschen Revolutionäre nachdenke.

In wie weit dieser Plan noch im Rahmen des eigentlichen Zieles, der Einhaltung einer Flugverbotszone, steht, ist äußerst fraglich. Beobachter haben bereits auf die Gefahren hingewiesen, dass sich die Aufständischen gegen Amerika, ähnlich wie in Afghanistan wenden könnten.

Ein Report des Wallstreet Journals hatte bereits davor aufgedeckt, dass die Rebellen von Ägypten mit Waffen versorgt werden. Ein Sprecher des Weißen Hauses bestätigte, dass die Bewaffnung der Aufständischen aus der Sicht der USA legitim sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: StefanPommel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Barack Obama, Waffe, Libyen, Embargo, Waffenlieferung
Quelle: www.salon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren