29.03.11 07:23 Uhr
 2.289
 

Zwölf mysteriöse Baby-Todesfälle in US-Kaserne

Die Kaserne Fort Bragg in North Carolina wird von mysteriösen Todesfällen heimgesucht. So seien in den letzten vier Jahren bereits zwölf Babys in der Kaserne gestorben, davon drei im gleichen Haus.

Die Todesursache ist in allen Fällen Herzstillstand. Die Army erklärt die Todeshäufigkeit wäre normal bei Kleinkindern.

Indessen wird Kritik an der Bauweise der Häuser laut. Demnach sind dabei vermutlich billige, giftige Baumaterialien aus China verwertet worden. Dennoch wurden bereits 400 Tests an den Häusern vollzogen, die jedoch zu keinen nennenswerten Giftstoffen kamen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: StefanPommel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Baby, Todesfall, Kaserne
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2011 09:27 Uhr von a_gentle_user
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
aus China kommt viel bedenkliches Zeug aber ob die Amis besser sind/waren? Haben auch krebserregenden Dünger eingesetzt, Lösungsmittel in Grundwasser geleitet, Soldaten in eigene Atomexplosionen geschickt - und jetzt sind die Chinesischen Baumaterialien schuld?
ja, klar!
Kommentar ansehen
29.03.2011 09:41 Uhr von Der_Norweger123
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Und was hat bitte: Babies in einer Kaserne Verloren?

Wohnen die angehörige oder was?
Kommentar ansehen
29.03.2011 10:04 Uhr von nachoben
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Der_Norweger123: Ist oft so das die Soldaten Häuser für sich und ihre Familie in der Kaserne haben.
Kommentar ansehen
29.03.2011 10:21 Uhr von wordbux
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Babys in der Kaserne: Meine Güte, werden die früh eingezogen ...
Kommentar ansehen
29.03.2011 12:29 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht auch Mangel an Zuwendung? Ich weiß ja nicht wie das in Kasernen so gehalten wird, aber ich könnte mir vorstellen, dass man dort als Elternteil nicht so viel Zeit übrig hat sich um die kleinen zu kümmern, au0er in Form von Nahrung und gesundheitlicher Fürsorge.

Solche Fälle sind ja nun nicht neu und die Erkenntnis machte man auch schon vor über hundert Jahren, dass viele Babys plötzlich starben, einfach durch den Mangel an Zuwendung und Mutterliebe.

Wer weiß...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?