29.03.11 06:52 Uhr
 622
 

USA: Flugsicherheitsbehörde feuert "Hexe" für "Verzaubern" ihrer Vorgesetzten

Die amerikanische Transportation Security Administration hat aus ungewöhnlichen Gründen eine ihrer Angestellten entlassen: Sie sei eine Hexe.

Ihr Vorgesetzter legte zuvor Beschwerde ein, da sie ihn mit Hexenflüchen belegt hatte. Zudem hätte sie eines abends sein Auto zum nicht-starten "verzaubert". Die Angestellte gehört tatsächlich der "Wicca" Religion an, einem hexen nahen Kult.

Dennoch war sie einer der besten im Finden von versteckten Waffen an Passagieren und hatte so gut wie keine vorausgegangenen Beschweren über ihre Arbeitsweise. Jedoch hatte sie die Dienstaufsicht häufiger auf Sicherheitslücken hingewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: StefanPommel
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Kündigung, Hexe, Flugsicherheit, Vorgesetzter
Quelle: www.msnbc.msn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkoreas Militär schießt "UFO" aus Nordkorea ab
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt
154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2011 08:44 Uhr von SilentPain
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten!!

" da sie ihn mit Hexenflüchen belegt hatte. Zudem hätte sie eines abends sein Auto zum nicht-starten "verzaubert"."

rofl, lol, rofl...
Kommentar ansehen
29.03.2011 09:10 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: *facepalm*
Kommentar ansehen
29.03.2011 09:37 Uhr von machi
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Sicherheitsmängel: Wahrscheinlich gefeuert worden weil sie auf soviel Sicherheitsmängel aufmerksam gemacht hat.
Kommentar ansehen
29.03.2011 19:00 Uhr von Hawkeye1976
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wenn man denkt, dümmer geht nimmer, dann kommt so ein Vogel daher.
Kommentar ansehen
30.03.2011 07:00 Uhr von maxedl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zu gute Arbeiter: über die sich niemand beschwert werden bestraft.
Eventuell kommt die Dame noch auf die Liste der Personen die nicht mit einem Flugzeug fliegen dürfen.
Kennt sie doch alle Verstecke am Körper wo ihre Ex-Kollegen nie hinsehen.
Kommentar ansehen
30.03.2011 08:54 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ich schon immer behaupte "Sie Amis sind uns weit voraus", denn die sind noch viel dümmer al wir. Der Beweis zeigt die news.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall
Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?