28.03.11 23:33 Uhr
 2.050
 

Milch im Tee verhindert Gewichtsverlust

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Theaflavine und Thearubigine, die im Tee enthalten sind, dabei helfen können, Gewicht zu verlieren und gleichzeitig den Cholesterinspiegel zu senken.

Eine neue Studie belegt jedoch, dass Milch im Tee der Gewichtsabnahme entgegen wirkt.

Grund dafür ist das Protein, das in Milch enthalten ist. Indem es sich mit Theaflavinen und Thearubiginen verbindet, neutralisiert es deren Wirkung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gesundheit, Milch, Gewicht, Tee, Abnahme
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2011 23:58 Uhr von majorpain
 
+0 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.03.2011 00:01 Uhr von TorbenG.
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
vorallem: steht da, dass Wissenschaftler herausgefunden haben, dass man durch Tee an Gewicht verliert... aber es ist glaube ich schon immer bekannt, dass Tee, vorallem Grün-Tee, die Fettverbrennung anregt.

Und das mit der Milch ist eingentlich nur logisch :D
Kommentar ansehen
29.03.2011 00:56 Uhr von majorpain
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
okay: Hätte einen Satz weiter lesen sollen.
Kommentar ansehen
29.03.2011 07:17 Uhr von Doloro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gut zu wissen: Ich geh mir dann mal nen Tee machen!
Kommentar ansehen
29.03.2011 07:26 Uhr von saber_
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
also muessen magersuechtige ihren tee mit milch trinken und fettleibige tee pur?

so ists dann ne win-win-situation!


zum glueck muss man jetzt dann nichtmehr essen zu zuzunehmen und weniger essen um abzunehmen.... und das ganze bewegen beim sport erst... ein glueck das es tee und milch gibt!
Kommentar ansehen
29.03.2011 07:49 Uhr von Doloro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@saber_: Man verliert Masse wenn man mehr Energie "verbraucht" als man zu sich nimmt.

Dieser Faktor kann aber beeinflusst werden, z.B. von den genannten Stoffe im Tee.
Tee fördert die Fettverbrennung.
Alkohol, als Beispiel, hemmt die Fettverbrennung.

Die Formel dafür ist also nicht ganz so einfach.

[ nachträglich editiert von Doloro ]
Kommentar ansehen
29.03.2011 10:35 Uhr von asich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Um welche Art Tee geht es denn in der News? Tea ist nicht gleich Tea in England ...
Kommentar ansehen
29.03.2011 13:31 Uhr von Vargavinter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@asich: Ich denke mal es geht um den Tee aus der Tee-pflanze, denn den trinkt man entweder schwarz (fermentiert) zumeist in England oder grün (unbehandelt) eher in Süd-Ost-Asien. Natürlich gibt es bei der Teepflanze noch einige Sorten mit geschmacklichen Unterschieden oder es werden noch Aromen anderer Pflanzen hinzugefügt (Earl Gray z.B. Bergamotte), auch kommt es auf die Art des Aufgießens an. Neben Fettverbrennungs-förderndernder Eigenschaften, ist Tee außerdem noch sehr gesund für die Zähne, aufgrund eines natürlich hohen Fluorid Gehalts. Die Polyphenole im Tee sollen außerdem verschiedenen Krebsarten vorbeugen.
Kommentar ansehen
29.03.2011 13:36 Uhr von asich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ein Engländer sagt: "I would like a cup of tea", dann meint er IMMER schwarzen Tee - insofern finde ich die Quelle nicht gut wiedergegeben. Abgesehen davon: Warum steht die News unter der Kategorie "Freizeit" - für mich fällt das definitiv unter "Gesundheit" ...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?