28.03.11 21:40 Uhr
 799
 

Fußball: Spanien ist für EM-Quali-Spiel-Absage, da ihnen der Platz nicht gefällt

In ihrem nächsten EM-Qualifikationsspiel soll Spanien auf Litauen treffen. Nun beschwerte sich Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque über den Fußballplatz, auf dem das Spiel stattfinden soll.

"Auf diesem Terrain kann man nicht Fußball spielen. Ich weiß, dass eine Verlegung wegen des vollen Terminkalenders schwer sein wird. Aber wenn das Spielfeld schlecht ist, ist es schlecht", sagte er.

Ob das Spiel stattfindet oder nicht, entscheidet der Schiedsrichter. Die Spanier wollen sich notfalls seiner Entscheidung beugen und sich dem Spielfeld "anpassen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Spanien, EM, Platz, Absage
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Fußball: Galatasaray wirft Superstars auf Anweisung des Sportministers hinaus
Fußball: Walisischer Spieler bricht Kapitän Irlands in WM-Qualispiel das Bein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2011 21:48 Uhr von Sir.Locke
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
das sind fussballspieler wie sie im buche stehen. wenn der platz nicht grün ist, und das gras nicht auf 6mm getrimmt ist, kann man nicht drauf spielen... alles spinner...
Kommentar ansehen
28.03.2011 22:12 Uhr von eScapLaY
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@ Sir.Locke: Wenn du aber alle 3 Meter Schlaglöcher hast brichst du dir schnell mal ein Bein. Für dich ist das wohl egal, für nen Fußballer kann das jeh nach dem Alter das Ende einer Karriere bedeuten. Wenn ein Xavi ausfällt weil er in Litauen auf einen Hubbel tritt der dort nicht sein sollte und sich dadurch was reißt und 3 Monate ausfällt kann das schnell mal ne Meisterschaft kosten.

So schauts halt aus.
Kommentar ansehen
29.03.2011 06:16 Uhr von quentar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Als beste Mannschaft der Welt ist es doch eigentlich egal wie der Platz aussieht, gerade wenn man "nur" gegen Litauen spielt.

Weiß nicht wovor die Angst haben sollen...
Kommentar ansehen
29.03.2011 09:16 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War doch bei nem Laenderspiel vor Wochen hier auch is ja nichma das Problem, dass man sich die Haxen brechen kann, sondern dass man ueberhaupt kein Fussball spielen kann, weil der Ball rollt, wie er will....gut, wenns regnet oder schneit, dann ist das hoehere Gewalt, auf die man keinen Einfluss hat, aber auf den Zustand des Rasens aber schon...

Nunja, sind wir an dieser Stelle mal einfach gute Verlierer und hoffen, dass es wirklich der Zustand des Platzes ist, der hier Anlass der Beschwerde ist und keine Starallueren des Europa- und Weltmeisters...
Kommentar ansehen
29.03.2011 14:09 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich erinnere mich da gerne an ein Spiel des FCB: in Rumänien. Da bekam Schweinsteiger einen Freistoß zugesprochen weil er in einem "Schlagloch" hängen geblieben ist.
Auch wenn Fußballer überbezahlt sind kann ich die Weigerung auf solchen Kartoffelackern zu spielen durchaus verstehen. Die Verletzungsgefahr ist eindeutig zu groß.

Und ihr würdet ja auch nicht als Fensterputzer die Fassade eines Hochhauses putzen wenn die Gondel an nem angerissenem Seil hängt

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge
Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?