28.03.11 20:54 Uhr
 457
 

Fußball: Mario Balotelli von Manchester City warf mit Dartpfeilen nach Spielern

Mario Balotelli von Manchester City ist für seine Negativ-Schlagzeilen bekannt. Jetzt hat er mit einer Aktion erneut die Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Im Trainingszentrum seines Vereins warf er angeblich mit Dartpfeilen nach Jugendspielern. Nun erwartet ihn ein internes Untersuchungsverfahren. Weiterhin wurde er zu einer Stellungnahme aufgefordert.

Bereits beim EM-Qualifikationsspiel zwischen Italien und Slowenien wurde der Italiener nicht aufgestellt, da er kurz zuvor in der Europa League gegen Dynamo Kiew durch eine rote Karte negativ aufgefallen war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Manchester City, Mario Balotelli, Dart
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiolas Manchester City geht gegen Barcelona unter
Fußball/Manchester City: Pep Guardiola kappt das Internet
Fußball: Manchester City will Dreijährigen unter Vertrag nehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2011 00:46 Uhr von malhier-malda
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Ma4711: Bei ihm würde es mich nicht wirklich stören, wenn der genau so schnell verschwindet wie er gekommen ist.

ABER seit wann ist es "in der versenkung verschwinden" wenn man sich bei einem verein wie dem AC Mailand durchsetzt?
Zwar gibt es da ein paar probleme mit dem CFC Genua, aber wenn der sich in mailand durchsetzt, könnte der es fast überall auch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiolas Manchester City geht gegen Barcelona unter
Fußball/Manchester City: Pep Guardiola kappt das Internet
Fußball: Manchester City will Dreijährigen unter Vertrag nehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?