28.03.11 14:42 Uhr
 301
 

Microsoft räumt einen Fehler beim Update für Windows Phone 7 ein

Der Software-Hersteller Microsoft hat jetzt einen Fehler bei dem Update mit dem Code "NoDo" zugegeben und hat damit auf viel Kritik reagiert, den der Konzern von den Nutzern einstecken musste.

Das Update lief nicht so wie geplant. Für die fortlaufenden Verzögerungen hat sich Microsoft entschuldigt. Zunächst hatte der Vice President für Windows Phone Program Management, Joe Belfiore zu dem Problem Aussagen gemacht, die den Nutzern überhaupt nicht gefielen.

Nun gab er aber zu, dass der Fehler in der Kommunikation lag. Auch bestätigte er, dass das Update bis jetzt sehr "holprig" laufe. Joe Belfiore versprach für die Zukunft Besserung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Update, Windows, Fehler, Windows Phone 7
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?