28.03.11 14:41 Uhr
 347
 

Prinz Williams ließ bei Junggesellenabschied die Hose runter

Feucht-fröhlich soll es beim Junggesellenabschied Prinz Williams zugegangen sein. Trotz strenger Geheimhaltung sickerte durch, dass der zukünftige Bräutigam einiges getrunken hatte und seine Hose runterließ.

Dennoch bemühte man sich um königlichen Anstand, die Party sei bescheiden gewesen und habe nur 2.500 Pfund gekostet. Man wollte Peinlichkeiten vermeiden, wie im Jahre 2009, als William zu einer Party eines Cousins mit einem Armee-Hubschrauber geflogen war.

Junggesellenfeiern sind in der britischen Monarchie legendär. Prinz Philip zertrümmerte die Kameras der Pressefotografen und "Fergie" erschien bei ihrem Zukünftigen in Polizeiuniform, als sie Wind von dessen Party bekam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Party, Prinz, Hose, Prinz William, Junggesellenabschied
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Rod Stewart von Prinz William zum Ritter geschlagen
Kanadabesuch: Prinz William und Kate treffen sich mit Flüchtlingen
Kanada: Ureinwohner-Häuptling will Prinz William und Kate nicht sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Rod Stewart von Prinz William zum Ritter geschlagen
Kanadabesuch: Prinz William und Kate treffen sich mit Flüchtlingen
Kanada: Ureinwohner-Häuptling will Prinz William und Kate nicht sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?