28.03.11 06:15 Uhr
 155
 

Autobauer Seat im Aufschwung

Der spanische Autobauer rechnet im laufenden Jahr mit wesentlich mehr Umsatz. Marken-Chef James Muir rechnet mit einer Steigerung von acht bis zehn Prozent.

Um der erhöhten Kaufinteresse der Kunden stand zuhalten, plant Seat noch dieses Jahr 300-800 neue Arbeitsplätze in Deutschland zu schaffen. Auch ein Ausbau des Händlernetzes ist geplant.

Bis 2018 sollen die Verkaufszahlen auf 800.000 ansteigen, das sind mehr als doppelt soviel Fahrzeuge wie bisher.


WebReporter: Hoch2Datum
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Hersteller, Autobauer, Aufschwung, Seat
Quelle: de.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2011 06:15 Uhr von Hoch2Datum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Seat sieht man in der Tat eher seltener auf der Straße, allerdings sind mehr Arbeitsplätze immer gut!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?