27.03.11 20:43 Uhr
 128
 

Bahnrad-WM: Stefan Nimke holt dritte Medaille für Deutschland

Stefan Nimke fuhr heute in der 1.000-Meter-Distanz auf Gold. Der neue Weltmeister brauchte für den Kilometer nur 1:00,793 Minuten und verpasste sein eigenen Weltrekord nur um 13 hundertstel Sekunden

Der Schweriner holte die dritte WM-Medaille für den BDR, somit steht der Bund Deutscher Radfahrer bei jeweils einer Gold-, Silber- und Bronzemedaille.

Platz zwei ging an den niederländischen Titelverteidiger Teun Mulder und Platz drei sicherte sich der Franzose Francois Pervis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoch2Datum
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, WM, Radsport, Medaille, Radfahren, Stefan Nimke
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Zinedine Zidane ruft Landsleute auf, nicht Marine Le Pen zu wählen
Eishockey/ DEL: Die Adler Mannheim haben Chet Pickard verpflichtet
Fußball: Rote Karte nach Kopfstoß für Manchester-Star Marouane Fellaini

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2011 20:43 Uhr von Hoch2Datum