27.03.11 19:17 Uhr
 874
 

Larve des Dünensandlaufkäfers flieht als Rad

Alan Harvey und Sarah Zukoff von der "Georgia Southern University" in Statesboro haben durch Zufall eine besondere Fluchttechnik der Larven der "Cicindela dorsalis media" beobachtet.

Bei Gefahr katapultiert sich die Larve nämlich in die Luft, krümmt sich zu einem Rad und lässt sich vom Wind über den Sand rollen. Dabei streckt sie ihre Beine seitwärts, um wahrscheinlich die Balance zu halten.

Durch diese Technik wird dem Nachwuchs des Dünensandlaufkäfers eine sehr schnelle Flucht ermöglicht. Sie funktioniert jedoch nur auf flachen, freien Sandflächen. Bereits Reifenspuren oder Fußabdrücke bringen die Larven beim Rollen aus dem Gleichgewicht


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: d0ink
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Flucht, Natur, Rad, Käfer, Larve
Quelle: www.wissenschaft-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2011 19:17 Uhr von d0ink
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle ist auch ein Video zu finden, das die Rolltechnik der Larve zeigt. Es lies sich leider nicht einbetten.
Kommentar ansehen
27.03.2011 20:06 Uhr von JackMcBobo
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die Wüste ist gross -Bereits Reifenspuren oder Fußabdrücke bringen die Larven beim Rollen aus dem Gleichgewicht-

Was für ein Glück das die Wüste grossraeumig unbewohnt ist.
Kommentar ansehen
28.03.2011 00:10 Uhr von Hanno63
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dolles Ding, sowas haben wir als Kinder , später als Pfadfinder oder beim Spielen schon entdeckt und aus Spass Wettrennen mit den Raupen "arangiert".
Genauso wie Wettrennen mit Ameisen an Zuckerspuren entlang, oder Ringelnatter-Rennen, Kaninchen-Grünfutter-Wettessen, usw. aber das war alles z.B. in der Gegend des "Teufels-Moors", an Wochenend-Ausflügen , bei Bremen.
Woher sollen aber Gross-Stadt-Kinder das kennen.??
Kommentar ansehen
28.03.2011 13:03 Uhr von LocNar
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das erinnert mich irgendwie an die Dinger aus StarWars ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?