27.03.11 18:08 Uhr
 167
 

London: U-Bahn-Stationen sollen HotSpots bekommen

Bis 2012 sollen in London 120 U-Bahn-Stationen mit W-LAN-HotSpots ausgerüstet werden.

Einer der Gründe sind die Olympischen Spiele, die 2012 in London stattfinden. Touristen und Besucher sollen so Zugang zum mobilen Internet erhalten. HotSpots in den U-Bahnen selber sind jedoch nicht geplant.

Festgelegt wurde dies nach einem mehrmonatigen Testlauf im November 2010. Der Test rief bei den Passagieren positive Reaktionen hervor. Das Unternehmen "Transport for London" ruft nun Firmen dazu auf, sich für die Einrichtung der HotSpots zu bewerben. Entschieden wird Ende 2011.


WebReporter: d0ink
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: London, Bahn, U-Bahn, WLAN
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?