27.03.11 17:30 Uhr
 99
 

Radsport: Simon Geschke gewinnt zweite Etappe auf Korsika

Beim Criterium International auf Korsika konnte der 25-jährige Berliner Simon Geschke seinen ersten Sieg als Radprofi einfahren.

Er ist bereits seit dem Jahr 2009 Radprofi.

Der ehemalige Bahnsprintweltmeister konnte auf der zweiten Etappe rund um Porto Vecchio nach 75 Kilometern als erster das Ziel erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Radsport, Etappe, Korsika, Simon Gescke
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2011 17:30 Uhr von ringella
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist sicher eine größere Umstellung, wenn man erst Bahnsprint fährt und dann auf die Straße wechselt!
Kommentar ansehen
27.03.2011 22:14 Uhr von KKvin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Das ist doch völlig normal, dass die besten Bahnradfahrer irgendwann auf die Straße wechseln, weil es da eben mehr Geld zu verdienen gibt. Einige fahren trotzdem auch nach dem Wechsel noch bei Bahnrad-Weltmeisterschaften etc. mit.

Mark Cavendish fällt mir jetzt gerade ein, um nur ein (prominentes) Beispiel zu nennen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?