27.03.11 16:33 Uhr
 301
 

Zittau: In der Länderspielpause wurde einem Fußballfan die Satellitenschüssel gestohlen

Als ein Fußballfan die Übertragung des Länderspiels Deutschland gegen Kasachstan sah, ahnte er noch nicht, dass er nur die erste Halbzeit sehen würde.

In der Pause brach die Übertragung plötzlich ab. Er dachte zuerst, dass sein Fernseher defekt sei.

Aber später sah er, dass seine im Hof stehende Satellitenschüssel gestohlen wurde, denn er hatte diese wegen Reparaturarbeiten da abgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Satellit, Fußballfan, Zittau
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer
Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2011 16:33 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie Krank ist das denn? Wenn jemand eine im Hof stehende Satellitenschüssel stehlen muss! Schon ein Armutszeugnis!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?