27.03.11 16:30 Uhr
 1.761
 

Studie zeigt Fakten zur mobilen Internetnutzung

Das Marktforschungsunternehmen TNS Emnid hat kürzlich eine interessante Umfrage zum Thema mobiles Internet durchgeführt. Auftraggeber war der bekannte deutsche Mobilfunkanbieter Congstar.

Insgesamt haben an der Studie 4.640 Teilnehmer im Alter zwischen 14 und 59 Jahren teilgenommen. Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass soziale Netzwerke für Anwender beim mobilen Internet am wichtigsten sind.

Eine weitere interessante Information ist die Tatsache, dass mobiles Internet fast doppelt so viel von Männern, wie von Frauen genutzt wird. Darüber hinaus zeigt die Studie, dass die gute alte Zeitschrift zur Zeitbeschäftigung mittlerweile immer mehr dem Smartphone weichen muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paradoxical
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Studie, Smartphone, Marktforschung, Internetnutzung
Quelle: www.lte-anbieter.info

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte