27.03.11 16:01 Uhr
 1.767
 

Schweden: Kind stürzt beim Skifahren in Höhle und wird von einem Bären angegriffen

In Schweden fuhr ein Zwölfjähriger mit seinen Skiern eine Piste hinunter, plötzlich stürzte er in eine Höhle, in der ein Bär gerade seinen Winterschlaf hielt.

Wie die Nachrichtenagentur TT unter Berufung auf die Polizei von Jämtland berichtet, soll das Kind durch seinen Sturz den Bären geweckt haben. Der erschrockene Bär biss dem Jungen in die Beine und zerkratze ihm den Rücken.

Das Kind konnte sich selbst befreien und die Flucht ergreifen. Wie das behandelnde Krankenhaus in Östersund mitteilt, geht es dem Jungen "den Umständen entsprechend gut". Da von dem Tier nach Behörden Angaben keine Gefahr ausgehe, werde nichts weiter unternommen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Schweden, Bär, Höhle, Skifahren, Winterschlaf
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2011 16:01 Uhr von ringella
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Da hatte des Kind sicher noch Glück im Unglück, denn der Bär hätte auch anders reagieren können. Ich wünsche ihm alles Gute!
Kommentar ansehen
27.03.2011 16:52 Uhr von Wolfi4U
 
+7 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.03.2011 16:54 Uhr von Serverhorst32
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
der arme Bär :( :-(
Kommentar ansehen
27.03.2011 16:56 Uhr von Alice_undergrounD
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
lol fail: wie im film :D

"Da von dem Tier nach Behörden Angaben keine Gefahr ausgehe, werde nichts weiter unternommen."

das wär ja noch des "allerschönste", erst wird der bär aus seinem winterschlaf geholt und dann auch noch erschossen...zumal ja wohl niemand ernster verletzt wurde anscheinend

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
27.03.2011 17:34 Uhr von cob060691
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
quelle falsch: Winterruhe und nicht Winterschlaf...
Kommentar ansehen
27.03.2011 18:10 Uhr von Wolfi4U
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Wieso: haben mir jetzt 6 dicke Frauen die um Knut weinen ein Minus gegeben?

Hab Ich euren Gott beleidigt ? haha
Kommentar ansehen
27.03.2011 18:53 Uhr von W4rh3ad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schweden...

Man stürzt beim Schifahren und wird von nem Bären gefressen.

Absolut normal^^
Kommentar ansehen
27.03.2011 19:16 Uhr von TheInfamousGerman
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ Wolfi4U: Dein Spruch war einfach schlecht.
Kommentar ansehen
27.03.2011 19:17 Uhr von cob060691
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Und wieso habe ich für meinen Kommentar: "Winterruhe und nicht Winterschlaf... " bisher 3 Minusse bekommen? xD
Kommentar ansehen
27.03.2011 19:25 Uhr von Podeda
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Wolfi4U: Ich fands echt witzig. Von mir gabs ein +

@cob060691

Klugscheisserei...

Ob das Vieh nun schläft oder ruht, es Pennt. Das genügt!!!

[ nachträglich editiert von Podeda ]
Kommentar ansehen
27.03.2011 19:36 Uhr von peterzwegert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eindeutiger Fall: Das ist doch kein sich-normal-verhaltender Bär sondern eindeutig ein Schad- bzw Problembär!!!

In Bayern wäre der schon längst im ewigen winterschlaf...
Kommentar ansehen
28.03.2011 06:29 Uhr von DtSchaeferhund
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wer hat hier wen angegriffen?! Das Kind hat ja wohl den Bären angegriffen, der sich nur gewehrt hat!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?