27.03.11 13:36 Uhr
 387
 

NPD darf Sarrazin-Thesen nicht für Werbezwecke verwenden

Die NPD wollte mit Thilo Sarrazins Thesen - insbesondere mit dem Slogan "Deutschland schafft sich ab" werben.

Der Buchverlag Random House, der Sarrazins Buch verlegt hat, hat nun erwirkt, dass die NPD nicht mit dem Buchtitel Sarrazins für ihre Zwecke werben und diesen nicht als Werbeslogan nutzen darf.

Trotz der Unterlassungserklärung, die die NPD nun unterschrieben hat, teilte Frank Schwerdt aus der NPD-Rechtsabteilungsmitarbeiter mit, dass man die Erklärung nur unterschreiben habe, um Unruhen im hessischen Wahlkampf zu vermeiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Adina